Ja, es kommt

Alan Wake 2 – Remedy bestätigt Sequel zum Grusel-Abenteuer

Wie geht es weiter?
© Microsoft Game Studios
Wie geht es weiter?
Alan Wake - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Als Alan Wake im Jahr 2010 für die Xbox 360 erschien, fand die lange Entwicklungszeit des Survival-Horrors endlich ihr Ende. Zwar erhielt der Remedy-Titel damals gute Kritiken, doch der Kultstatus, den das Spiel erreichte, haben wohl nur die wenigsten kommen sehen. Der Mix aus Stephen King-Atmosphäre und Akte X-Feeling hat den Nerv vieler Grusel-Fans getroffen, für die Alan Wake heute ein moderner Klassiker ist.

Mehr: Das vielleicht beste PlayStation VR-Horrorspiel kommt aus Südkorea

Doch über ein Sequel haben die Entwickler von Remedy Entertainment, die derzeit mit dem Zeitmanipulations-Shooter Quantum Break beschäftigt sind, bislang noch nicht wirklich gesprochen. Zwar gab es immer wieder Gerüchte, doch offizielle Aussagen waren rar gesät. Doch nun hat sich Creative Director Sam Lake mit der Bestätigung von Alan Wake 2 an die Öffentlichkeit gewagt.

In einem Gespräch mit Game Informer wurden 100 Fragen an Lake gerichtet. Darunter auch, ob wir irgendwann einmal Alan Wake 2 werden spielen können. Lake fasste sich kurz und sagte einfach nur: "Ja." Diese Information ist zwar die interessanteste Antwort des Interviews, aber wenn ihr noch mehr über Sam Lake erfahren wollt, könnt ihr auch alle 100 Fragen durchlauschen.

Wie müsste Alan Wake 2 eurer Meinung nach aussehen?

moviepilot Team
Radegast Hannes Rossow
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Alan Wake 2 – Remedy bestätigt Sequel zum Grusel-Abenteuer