Survivor Mode

Alien: Isolation macht Überleben zum Wettbewerb

Mit ihm ist nicht gut Kirschen essen.
© Sega/Creative Assembly
Mit ihm ist nicht gut Kirschen essen.

Auf Alien: Isolation ruhen große Hoffnungen. Das Survival-Horrorspiel soll endlich wieder richtigen Survival-Horror bieten und die Atmosphäre des ersten Films atmen. Die bisherigen Trailer sehen fantastisch aus, aber das tun sie ja eigentlich immer. Die Zeit (und Aliens: Colonial Marines) hat uns jedoch gelehrt, insbesondere bei Alien-Spielen Vorsicht walten zu lassen. Das letzte gute Spiel mit dieser Film-Lizenz liegt mittlerweile schon lange zurück.

Nun kündigt Sega mit dem Survivor Mode den ersten DLC zum Creative Assembly-Spiel an. Der soll in einer Demoversion bereits dem Original-Spiel beiliegen und später dann als DLC verfügbar sein. Der Survivor Mode bietet diverse Herausforderungen, die wir innerhalb einer bestimmten Zeit bewältigen müssen. So gilt es zum Beispiel, eine Passage zu meistern, ohne den Motion Tracker zu benutzen oder ohne sich zu verstecken. Die Ergebnisse und Bestzeiten sollen dann in internationalen Ranglisten online veröffentlicht werden. Wie ihr euch das vorzustellen habt, erfahrt ihr im offiziellen Survivor Mode-Trailer.

Die Story des Spiels, das am 7.10.2014 erscheint, dreht sich um Amanda Ripley, die Tochter von Ellen Ripley. 15 Jahre nach den Ereignissen des Ridley Scott-Films begibt sich die junge Frau auf die Suche nach ihrer verschwundenen Mutter. Dabei muss auch sie gegen ein mörderisches Alien ums nackte Überleben kämpfen. Das Spiel orientiert sich eher an dem stimmungsvollen Horror des ersten Films und legt das Hauptaugenmerk auf vorsichtiges Vorgehen. Das dynamische Alien macht gnadenlos Jagd auf Amanda und kann auch nicht einfach schnell über den Haufen geschossen werden.

Was erwartet ihr von Alien: Isolation und dem Survivor Mode?

moviepilot Team
Mave David Molke
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Alien: Isolation macht Überleben zum Wettbewerb