Die Monster rücken euch ziemlich auf den Pelz
© Pyroclastic Games
Die Monster rücken euch ziemlich auf den Pelz

Survival-Horror

Ashen Rift wird ein gruseliger Überlebens-Trip

Während sich die großen Entwickler nicht mehr wirklich trauen, richtigen Horror in Videospielen zu bieten, gibt es dafür immer mehr kleinere Studios, die sich dem gruseligen Genre annehmen. So berichteten wir erst vor Kurzem von Grave, einem surrealistischen Game, das euch in die Wüste schickt und von Narcosis, das euch in den Tiefen des Ozeans ums Überleben kämpfen lässt.

Auf Kickstarter könnt ihr nun den Titel Ashen Rift unterstützen, der aus der Feder von Barry Collins und seinem Team Pyroclastic Game stammt. In dem Spiel schlüpft ihr in die Rolle eines (zumindest noch) namenlosen Helden, der sehr bodenständig und ruhig beschrieben wird. Zehn Jahre vor der Handlung von Ashen Rift erschien auf der Erde ein mysteriöses Rift, das Zerstörung und Tod brachte. Durch den Riss sind Monster in die Welt eingedrungen, die die Menschheit zu Mutanten machte. Der Protagonist ist einer der wenigen Überlebenden und er versucht, das Portal wieder zu versiegeln.


Begleitet werdet ihr von eurem treuen Hund Bounder, einer schlauen Bulldogge, wobei treu vielleicht sogar etwas untertrieben ist, denn Bounder lässt euch keine Sekunde aus den Augen. Gerade weil ihr seine einzige Bezugsperson seid, soll die Beziehung zwischen dem Helden und dem Hund im Mittelpunkt von Ashen Rift stehen.

Die ersten Screenshots sehen vielversprechend aus und auch der Trailer macht Lust auf mehr. Die erste spielbare Version wird im Oktober 2015 erwartet.

moviepilot Team
SetupWizard Philipp Neubauer
du folgst
entfolgen
Alles runter.

Deine Meinung zum Artikel Ashen Rift wird ein gruseliger Überlebens-Trip