Battlefield 5 hat Vorrang – Unfertige BF4-Maps werden nicht vollendet

Battlefield 4
© Electronic Arts
Battlefield 4
Battlefield 4 - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Vor Kurzem berichteten wir euch von der Einstellung aller Arbeiten an Battlefield 4. Die Entwickler von DICE machen das Buch zu und werden keine neuen Inhalte für den Multiplayer-Shooter mehr anfertigen. Das ist nicht allzu verwunderlich, schließlich muss ja irgendwann auch einmal Schluss sein. Dieser Produktionsstopp betrifft aber auch Inhalte, die schon halbfertig waren und nun nie veröffentlicht werden.

Mehr: Battlefield 4-Pilot besiegt gegnerisches Team fast im Alleingang

Wie die Gamestar (via BF4Central) berichtet, sind die beiden Nachtkarten Golmund Railway und Siege of Shanghai eigentlich schon sehr weit fortgeschritten. Dennoch scheint es so, als würden die Maps nicht mehr vollendet. Da selbst ein kleineres Team nicht mehr für diese Arbeiten abgestellt wurde, klingt es sehr danach, als arbeite das ganze Studio jetzt am nächsten Projekt.

Ganz offiziell werkelt DICE LA noch an Battlefield 4, denn normalen Support soll es auch weiterhin geben. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass nun alle Entwickler zur Arbeit am mittlerweile bestätigte Battlefield 5 herangezogen wurden, das laut EA eigentlich schon Ende des Jahres erscheinen soll. Das spekulierte Releasefenster ist hier der November 2016 und laut Gerüchten soll es Battlefield 5 in den 1. Weltkrieg verschlagen.

Habt ihr mit Battlefield 4 auch schon abgeschlossen?

moviepilot Team
Radegast Hannes Rossow
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Battlefield 5 hat Vorrang – Unfertige BF4-Maps werden nicht vollendet