Baut euch ein Haus aus Fleisch in ARK: Survival Evolved

ARK: Survival Evolved - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

ARK: Survival Evolved von Studio Wildcard avancierte nicht zuletzt dank zähmbarer Dinosaurier (und mittlerweile auch Riesenkängurus) zum Early Acess-Überraschungserfolg und Publikumsliebling. Der Modder infinitesunrise ergänzt die Welt des Indie-Survivals nun mit einem Werk Namens Meat Structures! um die Möglichkeit, Fleisch als Baumaterial zu verwenden. Im oben zu sehenden Video präsentiert euch YouTuber Welcome To Paradise die Mod in Aktion, aber seid gewarnt: Der Ekelfaktor könnte für einige unter euch eventuell zu hoch sein. (via Kotaku)

Mehr: ARK: Survival Evolved — Wir blicken hinter die Kulissen des Erfolgstitels

Erinnert ihr euch noch an das Fleisch-Kleid, in dem sich Lady Gaga im Jahr 2010 bei den MTV Video Music Awards präsentierte? Die Meat Structures!-Mod serviert euch das optisch dazu passende Eigenheim, das ihr euch kostengünstig zusammenbasteln könnt. Ganz egal, ob Türrahmen, Decken oder Säulen — dank Modder infinitesunrise könnt ihr all das aus totem Gewebe herstellen und eurem Eigenheim eine gehörige Portion Silent Hill-Charme verpassen.

Allerdings macht YouTuber Welcome To Paradise im oben verlinkten Video darauf aufmerksam, dass Fleisch kein sonderlich widerstandsfähiges Baumaterial ist. Darüber hinaus weist er auf die gewöhnungsbedürftigen Geräusche hin, die Fleisch-Türen sowie -Fenster beim Öffnen und Schließen machen. Wenn die Bauteile platziert werden, verteilen sie außerdem großzügig Blut in der Spielwelt. Der ARK: Survival Evolved-Fan empfiehlt die Mod deshalb vor allem Freunden des Horror-Genres.

Auch wenn Weihnachten vorbei ist — bevorzugt ihr doch eher Lebkuchenhäuser?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Winterkind. Lipstick stains & video games. Mythical Beast. In einer festen Beziehung mit Kaffee.

Deine Meinung zum Artikel Baut euch ein Haus aus Fleisch in ARK: Survival Evolved

863fc4ffb430416db91ef8b521728115