Call of Duty für 2016 bestätigt – Ghosts 2 oder Modern Warfare 4?

Call of Duty: Ghosts
© Activision
Call of Duty: Ghosts
Call of Duty: Infinite Warfare - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Es war ja eigentlich kein Geheimnis und in Anbetracht des Entwickler-Karussells auch nur logisch, nun gibt es aber die offizielle Bestätigung, wie es mit der Call of Duty-Reihe in diesem Jahr weitergehen wird. Anders als Assassin's Creed wird das Call of Duty-Franchise keine Pause einlegen und uns auch im Jahr 2016 mit einem neuen Shooter überraschen.

Mehr: Die besten Call of Duty-Spiele aller Zeiten im Ranking

Und da die letzten beiden Ableger von Treyarch und Sledgehammer Games stammen, sind dieses Mal wieder die Entwickler von Infinity Ward an der Reihe, die zuletzt für Call of Duty: Ghosts (2013) verantwortlich zeichneten. Auf Twitter bestätigte der Entwickler das, was eigentlich jeder wusste, und schürt schon jetzt die Vorfreude auf das neue Projekt.

Im letzten Jahr kamen die ersten Gerüchte zu einer Weiterführung der Black Ops-Reihe schon im Januar auf, die endgültige Bestätigung folgte aber erst im Frühjahr. Vielleicht braucht es also noch ein paar Wochen, bis wir wissen, ob uns Call of Duty: Ghosts 2 erwartet oder die Modern Warfare-Reihe reaktiviert wird. Vielleicht kommt auch etwas ganz neues, denn laut Activision steht ein "innovativer, neuer Call of Duty-Teil" an.

Was erhofft ihr euch von Infinity Ward?

moviepilot Team
Radegast Hannes Rossow
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.

Deine Meinung zum Artikel Call of Duty für 2016 bestätigt – Ghosts 2 oder Modern Warfare 4?