Indiespiel im Comic-Look

Crossing Souls erweckt die Achtziger zum Leben

In Crossing Souls ist nichts, wie es scheint.
© Devolver Digital
In Crossing Souls ist nichts, wie es scheint.

Die Musik im Trailer zu Crossing Souls würde sich auch auf dem Soundtrack des Films Drive gut machen. Denn das gelinde gesagt unorthodoxe Indie-Projekt atmet genau wie der Film den Geist der 80er Jahre. Dazu passen die Comic-Sequenzen in mintgrün und violett, die ebenfalls stark an ungefähr alles aus den 80ern erinnern – allem voran an den Schriftzug von Miami Vice. Um den wahnwitzigen Gesamteindruck zu komplettieren, kommt das Spiel selbst im 2D-Pixel-Look daher. Crossing Souls soll ein klassisches Action-Adventure werden, das auch mit RPG-Elementen hantiert und kann auf Kickstarter unterstützt werden.


Es ist 1986 in Kalifornien und eine Gruppe Freunde erlebt den Sommer ihres Lebens, nachdem eine mysteriöse Entdeckung in den Wäldern außerhalb ihrer ruhigen Stadt gemacht wurde. Durch das Finden eines Artefaktes, dessen Kräfte sie noch nicht völlig verstehen, setzen diese bemerkenswerten Kinder die Naturgesetze außer Kraft und interagieren irgendwie zwischen zwei unterschiedlichen Ebenen der Realität: Leben und Tod. Ihre Neugier löst eine Serie unerwarteter Ereignisse aus, die sie mit einer Regierungs-Verschwörung und einem mysteriösen General der US-Armee in Verbindung bringt, der seine eigenen ruchlosen Pläne hat.


Im Verlauf des Spiels dürfen wir bis zu fünf unterschiedliche Charaktere steuern, die alle mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Ausrüstungsgegenständen ausgestattet sind. Dabei müssen wir nicht nur Rätsel lösen und weite Gegenden erkunden, sondern auch mit vielen NPCs interagieren, versteckte Schätze finden und selbstverständlich auch kämpfen. Durch das gefundene Artefakt besitzen die Charaktere zusätzlich die Möglichkeit, eine Verbindung zur Welt der Toten herzustellen. Noch einen knappen Monat kann Crossing Souls per Crowdfunding unterstützt werden, als Ziel peilen die Entwickler 45.000 US-Dollar an.

Wie findet ihr Crossing Souls? Seid ihr Kinder der 80er?

Community Autor
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."

Deine Meinung zum Artikel Crossing Souls erweckt die Achtziger zum Leben

3f44fc8a30454df695cf107b1e383377