Das FBI hat ein Videospiel & es ist schlechter als die Polizei erlaubt

Ob das FBI diesen Game Boy überhaupt so abbilden darf?
© FBI
Ob das FBI diesen Game Boy überhaupt so abbilden darf?

Eigentlich soll die neue Website des FBI über Extremismus aufklären. Weil sie zuerst aber vor allem Vorurteile gegenüber muslimischen Menschen verbreitet hat, geriet sie in die Kritik und wurde stark überarbeitet. Jetzt geht es dort in erster Linie um "gewalttätigen Extremismus". Wir können auf dieser mehr oder weniger interaktiven Seite zum Beispiel erfahren, welche amerikanischen Symbole bereits angegriffen wurden. Das gleichzeitig beste und schlimmste an der Seite ist jedoch das zugehörige Spiel: Wir steuern darin einen Ziegenbock, wenn ich das richtig verstanden habe, und müssen Hindernissen ausweichen.

Wenn wir eines der sogenannten Level beendet haben, erscheint ein Spruch auf dem Bildschirm, der uns die verquere Logik von gewalttätigen Extremisten näher bringen soll. Oder so ähnlich, ich weiß es nicht. Jedenfalls sieht das Ganze schlimmer aus als jedes 1990er Jahre-Spiel und macht dabei auch deutlich weniger Spaß.

Wieso, FBI? Wieso?

Community Autor
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."

Deine Meinung zum Artikel Das FBI hat ein Videospiel & es ist schlechter als die Polizei erlaubt