Dead Island 2 wird von Disney Infinity-Entwickler übernommen

Dead Island 2
© Deep Silver
Dead Island 2
Dead Island 2 - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Dead Island 2 hat mit Sumo Digital einen neuen Entwickler gefunden. Das hat der CEO von Koch Media, Klemens Kundratitz, der Webseite MCV mitgeteilt. Laut ihm hat das Team von Sumo Digital genau die gleiche Vision für das Spiel wie der Publisher und bringt kreative eigene Ideen ein. Damit sei es nur logisch, dass sie nun die Entwicklung des Spiels übernehmen.

Mehr: Dead Island Retro Revenge — Kehrt das Zombie-Kultspiel zurück?

Sumo Digital ist bisher als Teil des Entwicklungsteams von LittleBigPlanet 3, Disney Infinity 3.0 und Forza Horizon 2 bekannt geworden, außerdem haben sie mit Xbox Fitness eines der wenigen Kinect-Spiele für die Xbox One gemacht. Mit diesem Portfolio ist es auf jeden Fall ein interessanter Schritt als nächstes Projekt Dead Island 2 anzugehen. Welche Ideen sie für das Spiel haben, ist aber natürlich noch nicht bekannt. Für weitere Informationen vertröstet uns Kundraditz auf die Zukunft und damit möglicherweise auf die E3 2016.

Mehr: H1Z1 wird in Shooter und Survival-Spiel geteilt

Dead Island 2 wurde mit einem Trailer auf der E3 2014 angekündigt und war das neue Spiel der Macher von Spec Ops: The Line. Allerdings entschied sich Publisher Deep Silver dazu, die Zusammenarbeit mit dem Studio zu beenden. Die damalige Erklärung war, dass sie keine Kompromisse bezüglich des Franchises eingehen wollten. Während Dead Island 2 nun mit einem neuen Entwickler weitergeführt wird, hat Vorgänger Yager Insolvenz anmelden müssen.

Habt ihr jetzt wieder Hoffnung für Dead Island 2?

Community Autor
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Dead Island 2 wird von Disney Infinity-Entwickler übernommen

B422b2358d8e48c58f3f3fdefdfe1d7f