Nach GameSpy-Abschaltung

Der Borderlands-Multiplayer kehrt auf den PC zurück

Borderlands
© 2K Games
Borderlands

Als Borderlands neu war, erfreute sich der erste Teil der abgedrehten Shooter-Reihe größter Beliebtheit und die GameSpy-Server waren voll. Damals hätte niemand gedacht, dass GameSpy jemals abgeschaltet werden würde. Aber hinterher ist man ja immer schlauer und es kam doch so, wodurch viele Titel plötzlich nicht mehr online spielbar waren.

Weil es aber immer noch eine nicht zu unterschätzende Anzahl an Spielern gibt, die das erste Borderlands oder Star Wars: Battlefront II online zocken wollen, war das Gezeter verständlicherweise groß. Ärgerlich, wenn der Multiplayer-Modus eines Lieblingsspiels nicht mehr geht. Aber zumindest Borderlands können Fans bald wieder online spielen: 2K Games zieht auf Steamworks-Server um.

Neben Steam braucht es noch eine recht komplizierte Vorgehensweise, um das Spiel zu aktivieren und online wieder zum Laufen zu bringen: Das Borderlands Granting Tool muss installiert werden, wofür Spieler die Original-CD brauchen. Wollt ihr auch die DLCs nutzen, benötigt ihr auch den Original-Aktivierungs-Schlüssel. Eine ausführliche Anleitung zu dem gesamten Prozess findet ihr hier

Neben Borderlands kümmert sich 2K auch um den Server-Umzug anderer Spiele wie Civilization IV, das bereits über Steamworks läuft und dem Civilization 2 folgen soll. Andere von der GameSpy-Abschaltung betroffene Titel wie Halo: Combat Evolved oder Star Wars: Battlefront II wurden laut Gamespot hingegen aufgegeben.

Fans der unkonventionellen Ballerorgie Borderlands dürfen sich aber schon auf den 17. Oktober 2014 freuen. Dann erscheint Borderlands: The Pre-Sequel für PC, Xbox 360 und PS 3. Der neue Teil heißt bewusst nicht Borderlands 3 und wird von 2K Australia entwickelt. Auch die Entscheidung, dass das Pre-Sequel nicht für PS 4 und Xbox One kommt, ist pure Absicht. Nun dürft ihr eins und eins zusammenzählen und raten, für welche Plattformen das noch unangekündigte Borderlands 3 wohl kommen wird.

Spielt ihr noch das erste Borderlands oder konntet wegen der GameSpy-Abschaltung ein anderes Spiel nicht mehr online nutzen?

Community Autor
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."

Deine Meinung zum Artikel Der Borderlands-Multiplayer kehrt auf den PC zurück