The Dark Below

Destinys erste Erweiterung kommt im Dezember

Der DLC bringt neue Gefahren
© Activision
Der DLC bringt neue Gefahren

Nach dem Start von Bungies Sci-Fi-Shooter Destiny wurden zahlreiche Stimmen laut, die den geringen Umfang sowie die fehlende Abwechslung des Titels kritisierten. Schon bald aber könnte sich diese Unzufriedenheit in Wohlgefallen auflösen, denn die Entwickler gaben nun Inhalt und Releasedatum der ersten Destiny-Erweiterung bekannnt.

Der DLC hört auf den Namen The Dark Below und wird ab dem 9. Dezember auf allen unterstützten Plattformen erhältlich sein. Neben einem neuen Story-Strang, der sich um eine dunkle Armee dreht, die unter der Mondoberfläche erwacht, bietet die Erweiterung neue Waffen, Rüstungen, Multiplayer-Maps, Raids sowie eine leichte Anhebung des Level Caps auf Stufe 32.

Durch diverse Bugs wurden manche der Inhalte schon im Vorfeld bekannt, da sie plötzlich auf der Übersichtskarte im Spiel auftauchten, jedoch nicht anwählbar waren.

The Dark Below ist im 34,99 Euro teuren DLC-Pass zusammen mit einer kommenden Erweiterung enthalten, kann aber auch für 19,99 Euro einzeln erstanden werden.

moviepilot Team
Radegast Hannes Rossow
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Destinys erste Erweiterung kommt im Dezember