Die 7 besten Mods für Stardew Valley

Stardew Valley
© Chucklefish
Stardew Valley
moviepilot Team
freakingmuse Rae Grimm
du folgst
entfolgen
Ich mache Dinge mit Worten und Videospielen und brauche dafür sehr viel Kaffee.
Stardew Valley - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Was macht ein großartiges Spiel noch besser? Richtig: großartige Mods. Obwohl der Farming-Hit Stardew Valley vor nicht einmal zwei Wochen veröffentlicht wurde, gibt es schon jede Menge tolle Mods, die die Simulation noch besser machen. Einige von ihnen sind rein kosmetisch, andere ein wenig umfangreicher. Hier findet ihr ein paar der spannendsten Mods, mit denen ihr euch das Landleben noch ein wenig interessanter gestalten könnt.

Steuern bezahlen

Im realen Leben machen Steuern keinen Spaß, wie sieht es aber mit digitalen Steuern aus? In Stardew Valley könnt ihr das dank der Taxes Mod austesten, denn sie bringt eine komplett neue, umfangreiche Ebene in den süßen Farming-Simulator. Anstatt euer Gold zu horten, müsst ihr nach Installation täglich (bald wöchentlich) Steuern für euren Grundbesitz bezahlen, was dem Spiel eine neue Schwierigkeitsstufe gibt. Gerade am Anfang, wenn ihr noch keine Upgrades habt, zählt jedes einzelne Goldstück. Wer einen höheren Schwierigkeitsgrad möchte, könnte mit Taxes Mod glücklich werden.

Herunterladen könnt ihr Taxes Mod hier.

Tiere ersetzen

Ihr seid nicht glücklich mit dem Aussehen eures gewählten Haustieres? Mit Pet Replacement könnt ihr Abhilfe schaffen. Anstatt des normalen Hundes gibt es zum Beispiel einen Collie oder einen Mops, der über euer Grundstück streifen kann und auch Katzen und Pferde werden etwas schicker. In den Kommentaren im offiziellen Forenbeitrag könnt ihr sogar Wünsche äußern. Darum gibt es bald endlich auch Corgis!

Hier könnt ihr Pet Replacement herunterladen. Und diese Mod macht eure Katze zu Batman. Wer es eher mit Final Fantasy hat, kann mit dieser Mod den Hund durch Nanaki ersetzen oder mit dieser die Pferde durch Chocobo.

Einfacheres / Schwereres Angeln

Ich weiß nicht genau warum, aber anfangs ist mir das Angeln wirklich schwergefallen – ich habe es sogar gehasst, weil ich es einfach nicht hinbekommen habe. Das ging offenbar nicht nur mir so, denn daher gibt es eine großartige Mod, die diesen Aspekt von Stardew Valley einfacher macht – oder schwerer, falls ihr das bevorzugt. Gar keine Lust auf das Minispiel? Auch kein Problem, denn auch dafür gibt es eine Mod.

Hier gibt es die Mod zum einfachen Angeln in Stardew Valley, hier zum schwereren und diese hier schneidet das Minigame komplett aus Stardew Valley.

Ausdauer anpassen

Es kostet Zeit und Kraft, Dinge in Stardew Valley zu tun, und von beidem habt ihr nicht viel. Je mehr ihr tut, desto weniger Stamina habt ihr und je überlegter ihr eure Ausdauer einsetzt, desto weniger könnt ihr machen und desto länger dauert alles. Es gibt zwei interessante Mods, die euch euren Stamina-Haushalt anpassen lassen. Die erste Mod sorgt dafür, dass sich eure Ausdauer regeneriert, wenn ihr still steht.

Eine weitere Mod ermöglicht es, schneller von einem Punkt in Stardew Valley zum nächsten zu kommen, da ihr euch schneller bewegen könnt – auf Kosten eurer Ausdauer. Natürlich könnt ihr auch beide Mods zeitgleich installieren und sie sich dann gegenseitig ausbalancieren lassen.

Hier findet ihr die Mod, die euer Stamina regeneriert, hier die Mod für schnelleres Reisen.

Zeitlose Minen

Ein Problem, mit dem ich mich in Stardew Valley (und dem echten Leben) generell konfrontiert sehe, ist, dass die Tage einfach zu kurz sind. In der Farming-Simulation ist das vor allem problematisch, wenn ihr in die Minen hinabsteigt, denn hier lässt sich die Zeit nur zu einfach vergessen. Da ihr aber um 2 Uhr nachts das Bewusstsein verliert und kostenpflichtig evakuiert werdet, habt ihr nie das Gefühl, wirklich weit nach unten vordringen zu können – zumindest nicht, wenn ihr wie ich alle Ressourcen sammeln wollt. Die Timeless Mine Mod schafft Abhilfe, denn sie verlangsamt die Zeit in den Minen und stoppt sie sogar komplett, wenn es später als Mitternacht wird. So habt ihr immer noch die Chance, sicher nach Hause zu kommen.

Hier könnt ihr euch die Minen-Mod für Stardew Valley herunterladen.

Wetter beeinflussen

Das Wetter spielt in Stardew Valley eine wichtige Rolle, schließlich seid ihr Farmer. Regentage können zwar für Blitzschäden sorgen, ermöglichen allerdings auch das Angeln seltener Fische und das Finden seltenerer Gegenstände in den Minen. Alternativ brauchen eure Tiere und Felder natürlich auch etwas Sonne, um gedeihen zu können. Beides könnt ihr via Mod anpassen und ein wenig Wettergott spielen.

Hier findet ihr die Wetter Mod.

Preise anzeigen lassen

Es ist schön und gut, ein volles Inventar zu haben, wenn ihr Dinge verkaufen wollt. Nicht zu wissen, wie viel eure Ernte eigentlich wert ist, bis ihr irgendeinen Preis dafür gezahlt bekommt, weniger. Aber auch hier gibt es eine Mod, die euch euer Leben in Stardew Valley ein wenig einfacher macht. Einmal installiert, müsst ihr nur noch über einen Gegenstand im Inventar hovern und ihr bekommt eine Antwort auf eure Frage. Einfach, aber unglaublich effizient.

Zum Download und der dazugehörigen Installationsanweisung geht es hier.

Weitere Mods für Stardew Valley findet ihr im offiziellen Forum von Publisher Chucklefish. Wenn ihr euch die Installation der Mods einfacher machen wollt, ladet euch am besten den Stardew Valley Mod Manager herunter. Viel Spaß!

Welche ist eure Lieblingsmod oder spielt ihr Stardew Valley vanilla?

moviepilot Team
freakingmuse Rae Grimm
du folgst
entfolgen
Ich mache Dinge mit Worten und Videospielen und brauche dafür sehr viel Kaffee.

Deine Meinung zum Artikel Die 7 besten Mods für Stardew Valley

A003cc16cdd14ed18033371f49a95ad9