Over the Top

Die verstörendste Videospielfigur aller Zeiten

Dragon's Crown — Amazone
© NIS America
Dragon's Crown — Amazone
Dragon's Crown - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Vor ziemlich genau zwei Jahren flatterte uns mit Dragon's Crown ein Action-RPG ins Haus, das gewiss nicht nur mich mit seiner völlig realitätsfernen Körperdarstellung entsetzte. Nun wurde eine neue Sammelfigur zum Spiel von Vanillaware und NIS America angekündigt, die durch ihre Plastizität grauenerregender aussieht als das Ingame-Modell selbst.

Mehr: Fan schenkt Fallout 4 eine einzigartige Lego-Figur

Besagte Figur stellt die Amazone dar, die im Grunde eine wandelnde Anhäufung von Muskeln ist und im Spiel Feinde mit ihrer Axt bearbeitet.

Bereits letztes Jahr buhlte eine Figur der muskulösen Amazone um die Gunst der Vorbesteller. Die aktuelle erscheint hingegen im direkten Vergleich wie die grausigere zweite Form eines Endgegners aus einem JRPG. Selbstverständlich ist das immer noch Geschmackssache, gar keine Frage. Aber zumindest in der Redaktion waren wir uns einig: Es fielen die Worte Blasen, Tumore und verunglücktes Experiment. Und schließlich einigten wir uns auf eine Mischung zwischen Tank, Witch und Boomer aus Left 4 Dead 2.

Hier nun die Ingame-Amazone aus Dragon's Crown zum Vergleich:

Die fragwürdige Figur soll im März 2016 zu einem Preis von voraussichtlich 140 US-Dollar erhältlich sein. Ob sie auch in Deutschland auf den Markt kommt, ist unklar. Hier könnt ihr euch noch weitere Fotos der Amazone ansehen. (via Destructoid)

Was haltet ihr von dieser Figur?

moviepilot Team
lindalomaniac Linda Sprenger
du folgst
entfolgen
Pardon me, I was absorbed in thought.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Die verstörendste Videospielfigur aller Zeiten