DOOM kommt ungeschnitten mit USK 18-Freigabe

DOOM erscheint ungeschnitten
© Bethesda
DOOM erscheint ungeschnitten
Doom - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Am Freitag, den 13. Mai, geht das Kettensägenmassaker weiter, denn ab diesem Tag steht id Softwares Doom in den Läden und führt die blutige Reihe fort. Anders als die ersten Teile der Reihe muss sich das Spiel allerdings nicht vor einem Schattendasein auf dem Index fürchten. Wie Bethesda nun bekannt gab, wird Doom in Deutschland nicht nur regulär erscheinen, der Ego-Shooter wird zudem zu 100% ungeschnitten sein.

Mehr: DOOM — So lange braucht ihr für die Singleplayer-Kampagne

Die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) hat Doom mit dem „USK 18“-Alterskennzeichen klassifiziert, als „Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG.“ Ihr müsst euch also nicht davor fürchten, dass der Reboot des Kult-Franchises, das dazu beigetragen hat, ein komplettes Genre zu definieren, nicht erscheint oder der Zensur-Schere zum Opfer fällt.

Mehr: Nach Fallout 4 – Bethesda arbeitet an gleich 3 großen Spielen

Stattdessen könnt ihr am 13. Mai dann selbst auf die Jagd nach Opfern oder eher nach monströsen Dämonen gehen und euch sowohl im Singleplayer als auch im Multiplayer munter durch die Gegend schnetzeln.

Freut ihr euch auf einen unzensierten Höllentrip?

moviepilot Team
freakingmuse Rae Grimm
du folgst
entfolgen
Ich mache Dinge mit Worten und Videospielen und brauche dafür sehr viel Kaffee.

Deine Meinung zum Artikel DOOM kommt ungeschnitten mit USK 18-Freigabe