Fallout 4 trifft auf Metal Gear Solid V — Big Boss & Quiet im Ödland

Fallout 4: The Phantom Pain
© Bethesda Softworks
Fallout 4: The Phantom Pain
Fallout 4 - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Im letzten Jahr haben zwei Hunde ganz besonders auf sich aufmerksam gemacht. Zum einen haben wir da Dogmeat aus Fallout 4, der nicht auf Gegenliebe gestoßen ist und von meinem Kollegen Dom sogar mit regelmäßiger Kritik bedacht wurde. Und dann gab es da noch D-Dog aus Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain, der ebenfalls ziemlich tollpatschig durch Afghanistan getrottet ist. Außer den beiden Hunden haben Fallout 4 und Metal Gear Solid V aber nicht viel gemein.

Mehr: Diese Fallout 4-Mod bringt euch die wahre Post-Apokalypse

Zumindest bis jetzt nicht, denn der Modder Akiba91 verleiht seiner Liebe zu Konamis Metal Gear Solid-Reihe dadurch Ausdruck, dass er das Franchise auch in andere Spiele einbaut. Mit seiner Mod Metal Gear Solid – ALL IN ONE STANDALONE bringt er deswegen Big Boss und Quiet direkt ins Ödland und liefert zusätzlich noch diverse Ausrüstungsgegenstände, mit denen wir dann auch im Commonwealth hantieren können.

Neben den beiden Spielfiguren, die exakt so aussehen, wie wir sie aus Metal Gear Solid V kennen, hat Akiba91 noch diverse Anzüge aus Ground Zeroes und The Phantom Pain integriert und an alle Gimmicks gedacht, die wir aus dem Stealth-Hit kennen. Big Boss können wir selbst spielen und wer sich mit der Mod etwas auseinandersetzt, kann Quiet als Begleiterin freischalten.

Herunterladen könnt ihr die Mod hier.

moviepilot Team
Radegast Hannes Rossow
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Fallout 4 trifft auf Metal Gear Solid V — Big Boss & Quiet im Ödland