Neue Bettlektüre

Fan macht aus Final Fantasy VII ein Buch

Geschichte von FF VII als inoffizielles Buch
© M. J. Gallagher
Geschichte von FF VII als inoffizielles Buch

Die Arbeit der letzten Jahre hat nun endlich Früchte getragen: Der Autor M. J. Gallagher ist ein großer Fan und hat das Videospiel Final Fantasy VII inklusiver aller Zwischensequenzen und Actioneinlagen in eine buchtaugliche Form umgeschrieben und damit das getan, wovor Square Enix seit Jahren zu viel Respekt hat. Das Werk ist kein offizieller Teil der Final Fantasy-Welt und auch noch lange nicht beendet — das, was es allerdings bisher schon auf das Papier des Autors geschafft hat, ist ab sofort für verschiedene Formate hier verfügbar.

Über die Qualität des Romans lässt sich sicherlich streiten, der schiere Umfang des Werks ist allerdings eine beeindruckende Arbeit, die den Kosmos von Final Fantasy vielleicht sogar etwas zugänglicher gestalten könnte.

Werdet ihr in das Buch reinlesen?

moviepilot Team
R3nDom Dom Schott
du folgst
entfolgen
Ich weiß doch auch nicht.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Fan macht aus Final Fantasy VII ein Buch