GTA 5 bekommt die Online Heists erst Anfang 2015
© 2K
GTA 5 bekommt die Online Heists erst Anfang 2015

Es ist soweit

Heists in GTA 5: Neuer Trailer, aber erneut verschoben

Nachdem die Fangemeinde von GTA nach der Ankündigung eines First Person-Modus' für die Next Gen-Editionen von Grand Theft Auto V bereits aus dem Häuschen waren, setzte Entwickler Rockstar Games noch einen drauf und kündigte die lang ersehnten Online-Heists an.

Bislang gab es allerdings noch keinen genauen Termin für das Feature und auch jetzt werden wir nur auf Anfang 2015 vertröstet. Eigentlich sollten es bereits kurz nach dem Launch der PS4- und Xbox One-Versionen per Update erscheinen, allerdings wurde es nun erneut verschoben. Um die Wartezeit zu überbrücken, wurde ein Trailer veröffentlicht, der uns schon mal richtig auf die kommenden Koop-Überfälle einstimmt.

In einem Interview mit IGN erklärte der Lead Mission Designer Imran Sarwar:

Wir mögen es natürlich nicht, wenn wir einen Termin verschieben müssen, aber wenn es doch passiert, dann ist der Grund dafür das Niveau, das wir von uns selbst erwarten. Zwar sind wir dort noch nicht angekommen, allerdings rücken wir ihm immer näher und die Überfälle werden Anfang 2015 zur Verfügung stehen.


Wenn das Feature endlich zugänglich ist, soll es für knapp 20 Stunden Spielspaß sorgen und 20 Missionen enthalten. Die Arbeit dauert laut Sarwar so lang, weil das Team die Komplexität der Heists schlicht unterschätzt hat. Außerdem habe die Implementierung der First Person-Perspektive viele Ressourcen in Anspruch genommen.

Im neuen Modus wird es neue Waffen, Fahrzeuge und Kleidungsstücke geben. Zudem soll jeder Spieler bestimmte Fähigkeiten bekommen, die die Zusammenarbeit mit anderen Party-Mitgliedern sehr wichtig machen.

Freut ihr euch auf die Überfälle?

moviepilot Team
SetupWizard Philipp Neubauer
du folgst
entfolgen
Alles runter.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Heists in GTA 5: Neuer Trailer, aber erneut verschoben

2495f4d85c904461ad56a4bffae3b222