Wunderbare Kombi

Hideo Kojima und Guillermo del Toro stellen Silent Hills vor

Wer sich zuletzt etwas enttäuscht von der Silent Hill-Serie fühlte, dürfte sich wohl darüber freuen, dass das beliebte Horror-Franchise ein groß angelegtes Reboot erhalten wird. Mit einem interaktiven Teaser stellten Metal Gear Solid-Schöpfer Hideo Kojima und Pan’s Labyrinth-Regisseur Guillermo del Toro das gemeinsame Projekt Silent Hills vor. Der Teaser wurde zunächst als P.T. Demo bezeichnet, erst im Laufe der kurzen Spielzeit wurde klar, dass es um die Silent Hill-Reihe geht.

Das enthüllende Ende könnt ihr im obigen Mitschnitt der Twitch-Userin SoapyWarpig begutachten. Ihre sehr enthusiastische Reaktion auf die Nennung von Kojima und del Toro gehört daher natürlich nicht zum eigentlichen Teaser. Am Schluss der Demo sehen wir eine Figur, die auf einer nebligen Straße eine Stadt betritt. Als sich der Charakter schließlich umdreht, erkennen wir, dass es sich um das digitale Ebenbild von The Walking Dead-Star Norman Reedus handelt.

Mehr: Der neue CoD-Multiplayermodus ist ein Best of der Konkurrenz

Das Aufgebot für das nächste Silent Hill-Abenteuer ist groß. Inwiefern Guillermo del Toro aktiv am Design des Horrorspiels beteiligt sein wird, ist noch unklar, aber wir geben gerne zu, dass uns der gedankliche Schulterschluss dieser beiden Menschen, die für ihr Händchen für Atmosphäre bekannt sind, auf etwas großes hoffen lässt.

Glaubt ihr, dass diese Zusammenarbeit fruchtbar sein wird?



Du willst mehr Games in deinem Leben? Dann folge Gamespilot auch auf Youtube und Facebook!

moviepilot Team
Radegast Hannes Rossow
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.

Deine Meinung zum Artikel Hideo Kojima und Guillermo del Toro stellen Silent Hills vor

287c4bc955b242b59297eb8f52148e92