E.T. auf eBay

Ihr könnt Ataris vergrabene Schätze jetzt auch kaufen

E.T. - der Außerirdische
© Universal Pictures
E.T. - der Außerirdische

Vor ein paar Monaten ging eine von Microsoft organisierte Ausgrabung durch die Presse, mit der endgültig geklärt werden sollte, ob Atari nun wirklich vor 30 Jahren unzählige Cartridges ihres E.T.-Videospiels, dem vermeintlich schlechtestem Spiel aller Zeiten, in der Wüste von New Mexico verbuddelt hat oder nicht.

Mittlerweile hat sich diese Legende als wahr herausgestellt und fast 800.000 Exemplare des übermäßig produzierten Titels, der gern für den großen Videospiel-Crash von 1983 verantwortlich gemacht wird, wurden zutage getragen. Die Dokumentation zu dieser Aktion ist derzeit noch in Arbeit.

Einige Exemplare von E.T. the Extra-Terrestrial wurden bereits an Museen gespendet, knappe 800 Cartridges sollen aber über den freien Verkauf an interessierte Sammler abgegeben werden. Die ersten 100 Stück werden derzeit auf eBay angeboten und liegen mit ihren Startangeboten teilweise bereits bei stolzen 400 US-Dollar.

Neben E.T. werden auch noch andere Spiele aus der Ära angeboten, die ebenfalls in der Erdgrube verschwanden. Mit den Titeln werden auch dokumentarische Zeugnisse der Vergrabung sowie der Aushebung versendet. Zudem kommt jedes Exemplar mit einer offiziellen Kennung daher, mit der die Authentizität gesichert wird. Nur eine Garantie auf problemlose Funktion gibt es wenig überraschend nicht.

Seid ihr an solchen "Schätzen" interessiert?

moviepilot Team
Radegast Hannes Rossow
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.

Deine Meinung zum Artikel Ihr könnt Ataris vergrabene Schätze jetzt auch kaufen