Link spielt mit dem Feuer

Im neuen Trailer zu Hyrule Warriors geht's heiß her

Link in Hyrule Warriors
© Nintendo
Link in Hyrule Warriors

In Hyrule Warriors erleben wir Link als jungen Rekruten in der Ausbildung zum Soldaten im Dienste der Göttin Hylia. Wie wir es von Prinzessin Zelda gewohnt sind, soll sie auch im Spin-off entführt werden, wobei es natürlich am grün gewandeten Helden ist, seine Herzensdame zu retten.

Mehr: Hier könnt ihr euch für die Gamespilot-Beta anmelden

Das grundlegende Spielprinzip des Legend-of-Zelda-Ablegers Hyrule Warriors orientiert sich an der erfolgreichen Dynasty-Warriors-Reihe. Die Serie handelt von fernöstlichen Kriegsherren und bedeutenden, historisch belegten Figuren, die sich in taktischen Gefechten fast im Alleingang den Armeen ihrer Feinde stellen. Spieler steuern dabei ihren zuvor ausgewählten Helden per pedes oder auf dem Rücken seines Streitrosses über festgelegte Kartenabschnitte, während sie in Hack-‘n’-Slash-Manier Horden an Fußsoldaten niedermähen. Jeder Charakter besitzt dabei eine eigene Kampagne und Geschichte sowie einen einmaligen Kampfstil, der nicht zuletzt durch seine jeweilige Waffenart bestimmt wird.

Mehr: Steam Summer Sale: Die Must-Have-Spiele der Gamespilot-Redaktion

Tecmo Koei, die Macher der Dynasty-Warriors-Reihe, fertigen Hyrule Warriors in Kooperation mit Nintendo im hauseigenen Entwicklerstudio Team Ninja, das zuvor für Spiele wie Dead or Alive, Metroid: Other M oder Ninja Gaiden verantwortlich zeichnete. Der Release von Hyrule Warriors ist hierzulande für den 19. September 2014 angesetzt, das Hack-‘n’-Slash-Spiel erscheint exklusiv für Nintendos Next-Gen-Plattform Wii U.

Kann euch das Legend-of-Zelda-Spin-off begeistern?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Hier schreibt Gamespilotin Amélie, viel Spaß beim Lesen! ;)

Deine Meinung zum Artikel Im neuen Trailer zu Hyrule Warriors geht's heiß her