Kingdom Come: Deliverance — Mittelalter-Simulation eröffnet Beta

Kingdom Come: Deliverance
© Warhorse Studios
Kingdom Come: Deliverance
Kingdom Come: Deliverance - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

PC-Spieler unter euch dürfen sich seit gestern über eine Open Beta zu Kingdom Come: Deliverance freuen. Diese frühe Version des RPGs will euch bereits einen Teil der Hauptgeschichte, neue Kampfsysteme sowie Waffen, eine beachtliche Zahl von Quests und sogar die erste größere Schlacht zeigen.

Mehr: Kingdom Come: Deliverance — PC-Version verspätet sich wegen Konsolen?

In Kingdom Come: Deliverance schlüpft ihr in die Rolle von Henry, der als Sohn eines Schmieds im Böhmen des 15. Jahrhunders lebt. Ein Bürgerkrieg wirft seine Schatten voraus und bei einem Überfall wird sowohl euer Dorf zerstört als auch eure Familie ermordet. Von Rache angetrieben begebt ihr euch daraufhin auf eine gefährliche Reise und versucht euch an die Fersen der Übeltäter zu heften. Um Informationen über sie zusammenzutragen, müsst ihr von Überzeugungsarbeit bis Bedrohungen alle Register ziehen. Doch ein unerbittlicher Mörder hat es auf diese Zeugen abgesehen und zwingt euch zu schnellem und überlegtem Handeln.

Neben dynamischem Wetter und einer Ingame-Umgebung, die mit historischer Korrektheit bestechen will, bietet euch die Kingdom Come: Deliverance-Beta ein ausgefeiltes Kampfsystem. Im Rahmen des ersten großen Kampfes könnt ihr euch auf Stealth-Manöver verlassen, eure Kampf-Strategie genaustens planen, mit Giften operieren oder euch als Feind verkleiden und somit hinter die feindlichen Linien gelangen.

Wenn es zur Konfrontation kommt, nimmt sich Kingdom Come: Deliverance realistische, mittelalterliche Kämpfe zum Vorbild, die ihr auch schon im Rahmen der Beta ausprobieren könnt. Dabei werdet ihr das Ausführen verschiedener Angriffe und entsprechende Kontermit neuen Waffen wie Kurzschwertern, Äxten oder Schilden erlernen.

Kingdom Come: Deliverance hat noch keinen festen Veröffentlichungstermin, die Entwickler von Warhorse Studios planen aber noch ein Release in diesem Jahr für PC, Xbox One sowie PS4. Noch mehr Infos zur gestern angelaufenen Open Beta bekommt ihr hier. Wenn ihr euch hingegen Gameplay aus der frühen Entwicklungsphase des RPGs anschauen wollt, werdet ihr bei den Kollegen von Eurogamer fündig.

Nehmt ihr an der Kingdom Come: Deliverance-Beta teil?

moviepilot Team
GrumpyConny Conny Thiel
du folgst
entfolgen
Winterkind. Lipstick stains & video games. Mythical Beast. In einer festen Beziehung mit Kaffee.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Kingdom Come: Deliverance — Mittelalter-Simulation eröffnet Beta

Da6673662bf84be18e6b621a72981b95