Stimmt das?

Konami: "Hideo Kojima ist nur im Urlaub."

Hideo Kojima
© Konami
Hideo Kojima
Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Wenn eine Partnerschaft zu Ende geht, fliegen manchmal die Fetzen. Darum haben wir auch alle mitbekommen, dass Hideo Kojima nach der Fertigstellung von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain Konami verlässt. Die Trennung stellt einen der Gründe für das Einstampfen von Silent Hills dar, das eigentlich unter der Federführung von Hideo Kojima und Guillermo del Toro bei Konami entstehen sollte. Mit dem Playable Teaser zu Silent Hills hatten die Verantwortlichen die ganze Welt in helle Aufregung und erschauderte Verzückung versetzt, nur um das Projekt kurz darauf völlig aufzugeben. Aber es herrscht immer noch Unklarheit darüber, wie die Dinge zwischen der Entwickler-Legende Hideo Kojima und seinem (Ex-?) Arbeitgeber Konami jetzt wirklich bestellt sind.

Mehr: Metal Gear Solid – Konami braucht Hideo Kojima nicht

Der New Yorker berichtet nämlich von einer Abschiedsparty für Hideo Kojima in den Räumen von Konami, die bereits am 9. Oktober diesen Jahres stattgefunden haben soll. Als Quelle hierfür fungiert ein Konami-Mitarbeiter, der anonym bleiben möchte und angeblich auf der Party zugegen war. Es war ihm zufolge ein sehr emotionaler, aber auch sehr schöner Abschied, auf dem weder der Konami-Präsident Hideki Hayakawa, noch der C.E.O. Sadaaki Kaneyoshi anwesend gewesen sein sollen. Aber Konami dementiert den Bericht des New Yorkers und gibt gegenüber Tokyo Sports (via Kotaku) an, Hideo Kojima sei aktuell noch Konami-Mitarbeiter, befinde sich derzeit allerdings in einem ausgedehnten Urlaub.

Mehr: Hideo Kojima nimmt rührenden Abschied von Metal Gear Solid

Es fällt schwer, in dem unübersichtlichen Wust aus Meldungen zu Konami und Hideo Kojima den Überblick zu bewahren. Fest steht: Eine Trennung der beiden Parteien steht kurz bevor oder wurde bereits vollzogen (Laut einer Quelle von Kotaku läuft Hideo Kojimas Vertrag noch bis Dezember). Es hat Unstimmigkeiten gegeben, die zum Ende dieser Kooperation geführt haben und dazu, dass Konami den Namen Hideo Kojima nicht auf die Metal Gear Solid V-Cover gedruckt hat. Was genau dahintersteckt, werden wir leider womöglich nie erfahren. Es interessiert mich aber schon sehr, warum es Konami anscheinend so wichtig ist, dass Hideo Kojima nur Urlaub macht, aber noch dort angestellt ist.

Was steckt eurer Meinung nach dahinter? Was glaubt ihr?

moviepilot Team
Mave David Molke
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Konami: "Hideo Kojima ist nur im Urlaub."

9ccac4ee24ee4b37a28165a3e7b5bfa2