Nachbar klaut PS4, bleibt aber im WLAN & wird erwischt

Sonys Playstation App
© Sony
Sonys Playstation App

Ein PS4-Besitzer in Nashville hat nach dem Urlaub eine böse Überraschung erlebt: In seine Wohnung war jemand eingebrochen und hat PS4, zwei Fernseher und anderen Besitz gestohlen. Natürlich rechnete der Mann nicht mehr damit, dass er die Sachen noch wiedersehen würde, immerhin hatte der Dieb ja genug Zeit, sich aus dem Staub zu machen. Glücklicherweise hatte der Mann aber sein Handy mit seiner PS4 verbunden. Nach ein paar Tagen bekam er nämlich die Mitteilung auf sein Handy, seine PS4 sei online.

Mehr: Iranisches Fernsehen hält Szene aus Medal of Honor für echt

Dass er diese Nachricht bekam, bedeutete vor allem eins: Die PS4 hatte immer noch eine Verbindung zu seinem eigenen WLAN-Netzwerk, müsste also ganz in der Nähe sein. Deswegen alarmierte der Mann die Polizei und schilderte seinen Verdacht, dass die gestohlenen Sachen bei seinem Nachbarn in der Wohnung gegenüber sein könnten. Die Polizei ging dem nach und stellte tatsächlich den Dieb, der die Konsole, zwei Fernseher und ein Tablet gestohlen hat. Inzwischen hat er das auch gestanden und steht für sein Verbrechen vor Gericht.

Wart ihr auch schon mal froh, die App auf dem Handy zu haben?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Nachbar klaut PS4, bleibt aber im WLAN & wird erwischt