Need for Speed
© Electronic Arts
Need for Speed

Need For Speed – PC-Version kriegt neue Features & Release-Termin

Need for Speed 2015 - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Erst vor wenigen Tagen hatten wir euch eine kleine Liste angefertigt, die noch einmal alle wichtigen Wünsche zeigt, die Fans an Need for Speed haben. Ob diese noch umgesetzt werden, steht in den Sternen. Aber zumindest die kommende PC-Version wird einige Neuerungen bringen, auf die Konsolenbesitzer verzichten müssen. Entwickler Ghost Games gab Details zum Ableger bekannt und verriet den Releasetermin.

Mehr: Der neue Need for Speed-Teil ist scheinbar schon in Arbeit

Demnach startet Need for Speed ab dem 17. März auch auf dem PC und wird auch 4K-Auflösungen ermöglichen und die FPS-Rate nicht mehr einschränken. Zusätzlich soll die neue Version auch mit der Option ausgestattet werden, aus Wunsch manuell schalten zu können – ein Feature, das sich auch viele Konsolenspieler gewünscht hatten. Im späteren Verlauf soll die manuelle Steuerung dann auch auf PS4 und Xbox One ausgerollt werden.

Zusätzlich unterstützt die PC-Version auch die Lenkrad-Steuerung mit Logitech-, Thrustmaster- oder Fantec-Peripherie. Ebenso wird die PC-Version auch mit kostenlosen Content-Updates versorgt. Einen Trailer zur PC-Version könnt ihr euch oben anschauen.

Habt ihr auf den PC-Port gewartet?

moviepilot Team
Radegast Hannes Rossow
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.

Deine Meinung zum Artikel Need For Speed – PC-Version kriegt neue Features & Release-Termin