Nein, Nintendo stellt die Wii U-Produktion nicht ein

Wird die Wii U bald nicht mehr produziert?
© Nintendo
Wird die Wii U bald nicht mehr produziert?

Wieder ein Beweis für Nintendo NX? Nikkei berichtet (und Polygon übersetzt), dass Nintendo die Produktion der Wii U noch in diesem Jahr auslaufen lassen will. Schon jetzt wäre die Produktion einiger Zusatzprodukte eingestellt worden. Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass schon in diesem Jahr mit der NX zu rechnen ist. Immerhin dürften noch so einige Wii U-Konsolen darauf warten, verkauft zu werden. Trotzdem wäre es der Anfang vom sicheren Ende der Wii U.

Mehr: Sehen wir hier das erste Foto des Nintendo NX-Controllers?

Während der Bericht sich mit weiteren Quellen deckt, die die NX schon in diesem Jahr veröffentlicht sehen, hat Nintendo ihn nun dementiert. Im Gespräch mit der ebenfalls japanischen Seite IT Media (übersetzt von Kotaku) stellt ein Sprecher klar, dass es aktuell keinerlei Pläne gibt, die Wii U-Produktion zu beenden. Die Wii U werde in diesem Quartal und auch darüber hinaus weiter produziert.

Mehr: Zelda Wii U soll so bedeutend wie Ocarina of Time werden

Es wäre ein seltsamer Schritt von Nintendo, den Bericht so klar zu dementieren, wenn er am Ende genau so eintritt. Andersherum erinnern Kotaku und Polygon einstimmig daran, dass Nikkei bisher sehr oft korrekte Informationen über Nintendos aktuelle Pläne gehabt hat. Vermutlich bekommen wir auf der E3 einen genaueren Ausblick auf Nintendos Pläne für die Zukunft und erhalten womöglich auch neue Informationen zum Stand der Wii U und der NX-Konsole.

Denkt ihr, Nintendos neue Konsole erscheint noch 2016?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Nein, Nintendo stellt die Wii U-Produktion nicht ein

834c88fc267949e9996032e288e74b91