"Jeder Spieler erlebt eine andere Geschichte."

Neues Entwicklerstudio Hangar 13 gegründet

Das offizielle Logo von Hangar 13
© Hangar 13
Das offizielle Logo von Hangar 13

Im San Francisco-Hauptquartier von 2K wurden nun einige Schreibtische umgestellt: Mit der Gründung von Hangar 13 gesellt sich ein weiteres Entwicklerteam unter die wachenden Augen des Publishers.

Das Team wird hierbei von einem Branchenveteranen angeführt: Haden Blackman, der in der Vergangenheit vor allem bei LucasArts an Spielen wie Star Wars: Knights of the Old Republic und Star Wars: The Force Unleashed arbeitete, ist bekannt für seine Fähigkeiten, interessante Charaktere und Szenarien zu konzipieren — und dieser Einfluss ist bei der Ausrichtung des Studios deutlich spürbar.

"Hier bei Hangar 13 lautet unser Mantra: Jede Spielergeschichte ist einzigartig. Wir wollen Next-Gen-Spiele erschaffen, bei denen die Spieler ihre eigenen Erfahrungen machen können, genau im Augenblick des Spielens und auch auf lange Sicht in der Spielwelt, mit den Charakteren genauso wie mit der Geschichte. Um das zu erreichen, entwickeln wir eigene Techniken und stellen ein Kernteam zusammen, das sich zum Ziel gesetzt hat, wohlüberlegte Erlebnisse voller bedeutsamer Wahlmöglichkeiten hervorzubringen." - Haden Blackman

Es wurde angekündigt, dass Hangar 13 bereits an ihrem ersten Next-Gen-Titel arbeiten, über den genauere Einzelheiten allerdings noch nicht bekannt sind.

Welche Spiele erhofft ihr euch von den Hoffnungsträgern von Hangar 13?

moviepilot Team
R3nDom Dom Schott
du folgst
entfolgen
Ich weiß doch auch nicht.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Neues Entwicklerstudio Hangar 13 gegründet