Nintendo verrät selbst Entwicklern nichts über die neue Konsole

Sehen wir Ori and the Blind Forest auf der neuen Nintendo-Konsole?
© Moon Studios
Sehen wir Ori and the Blind Forest auf der neuen Nintendo-Konsole?
Ori and the Blind Forest - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Thomas Mahler arbeitet bei Moon Studios, die mit dem wunderschönen Plattformer Ori and the Blind Forest einen Erfolg gelandet haben. Nun hat er darüber gesprochen, dass er Ori gerne auch auf der NX sehen würde, Nintendo ihm das aber nicht ermöglicht. Um den Port in die Wege zu leiten, bräuchte das Team Informationen über die Hardware der NX. Diese gibt Nintendo allerdings nicht heraus. Sollten die Gerüchte über einen Launch 2016 stimmen, würde zumindest Ori and the Blind Forest deshalb nicht direkt zum Release erscheinen können.

Mehr: NX – Lüftet Nintendo schon im März das Geheimnis um die neue Konsole?

Mahler ist nicht als einziger unzufrieden mit dieser Praxis. Auch Martin Sahlin von ColdWood Interactive, den Machern von Unravel, hat seine Probleme mit Nintendos Heransgehensweise. Anstatt auf die Entwickler zuzugehen, erwartet Nintendo einen Pitch für ein Projekt. Dieser muss allerdings ohne Wissen über die Hardware erfolgen, die die Entwickler zur Verfügung haben, was das ganze Procedere enorm erschwert.

Mehr: Ist Marvels Filmuniversum ein gutes Vorbild für Nintendo?

Nachdem nun schon Entwickler zweier beliebter Spiele sich über diese Praxis beschwert haben, stellt sich die Frage, ob Nintendo daraus Konsequenzen zieht. Seit dem GameCube haben die Konsolen von Nintendo mit schwachem Third-Party-Support zu kämpfen gehabt, vor allem aktuell bei der Wii U fällt das stark auf. Es wäre daher zu erwarten, dass Nintendo alles tut, um so viele Entwickler wie möglich ins Boot zu holen.

Was erwartet ihr von Nintendos neuer Konsole?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Nintendo verrät selbst Entwicklern nichts über die neue Konsole

F4155516b3964dfaa17af3c00f60b154