PewDiePie startet mit anderen Youtubern Gaming-Kanal Revelmode

Scare PewDiePie - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

PewDiePie aka Felix Kjellberg hat einen eigenen kleinen Medien-Konzern namens Revelmode gegründet. Dahinter verbirgt sich ein Zusammenschluss diverser bekannter YouTuber, die gemeinsam unterschiedlichste Projekte umsetzen werden und anderen Menschen dasselbe ermöglichen wollen. PewDiePie selbst versteht sein Team als eine Art Avengers der YouTuber-Szene. Unter anderem sind Sean McLoughlin (JackSepticEye), Mark Fischbach (Markiplier), Emma Blackery und Ken Morrison (CinnamonToastKen) mit von der Partie. Gemeinsam wollen sie so ziemlich alles machen, was auf YouTube eben gut geht:

Zusammen werden wir unseren Fokus auf das Kreative legen – von einzelnen Videos über ganze Serien bis zu Spielen, Animatoons, Musik, Kleidung, Charity-Veranstaltungen und mehr – wirklich alles, das in den Augen unserer Fans super ist.

Mehr: Google startet eigenen Gaming-Videodienst

Ich habe viele Herausforderungen und Erfolge dabei erlebt, eine Marke zu pflegen und authentisch mit einer Zielgruppe zu kommunizieren. Jetzt will ich das nehmen, was ich gelernt habe und etwas Einzigartiges schaffen. Die Idee von Revelmode beruht auf meinen eigenen Erfahrungen und wird darauf abzielen, ein Talent-Team wie die Avengers zusammenzubringen, um zusammenzuarbeiten und ein Business wachsen zu lassen.

Höchstwahrscheinlich erwarten uns dann diverse Videos mit sogenanntem Premium-Content, der zum Beispiel via YouTube Red verfügbar gemacht werden könnte. Dort läuft nämlich auch schon Scare PewDiePie, die Grusel-Show des YouTubers.

Freut ihr euch auf Revelmode oder ist euch das egal?

Community Autor
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."

Deine Meinung zum Artikel PewDiePie startet mit anderen Youtubern Gaming-Kanal Revelmode

Add462d5c55e45929f769203261e534d