Resident Evil: Vendetta — CGI-Film bringt Leon S. Kennedy zurück

Resident Evil: Vendetta
© Capcom/Ducati/Marza Animation Planet
Resident Evil: Vendetta

Die offizielle Website von Marza Animation Planet (via All Games Delta) informiert darüber, dass mit Resident Evil: Vendetta ein CGI-Film ins Haus steht, der sich um den Resident Evil 4-Protagonisten Leon S. Kennedy dreht. Erscheinen soll der Film voller "actionreicher Szenen" im kommenden Jahr.

Mehr: Resident Evil 7 – Jetzt kann es Capcom auch bleiben lassen

Im Rahmen der Tokyo Motorcycle Show wurde außerdem bekannt, dass Leon in Resident Evil: Vendetta mit einem Motorrad aus der neuesten Serie des italienischen Herstellers Ducati unterwegs sein und das edle Gefährt auch in einer packenden Schlüsselszene zu sehen sein wird. An Resident Evil: Vendetta werden Hiroyuki Kobayashi (Resident Evil 2, Resident Evil 4, Resident Evil 6) als Executive Supervisor, The Grudge-Regisseur Takashi Shimizu als Executive Producer sowie Regisseur Takanori Tsujimoto (Red Tears, Hard Revenge Milly) beteiligt sein.

Viel mehr steht allerdings noch nicht fest. Ob Resident Evil: Vendetta mit Leon S. Kennedy aus Resident Evil 4 in der Hauptrolle 2017 nur in Japan erscheinen wird oder sich Fans hierzulande ebenfalls über den CGI-Film freuen dürfen, ist noch nicht bekannt.

Freut ihr euch auf einen weiteren CGI-Film im Resident Evil-Universum?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Winterkind. Lipstick stains & video games. Mythical Beast. In einer festen Beziehung mit Kaffee.

Deine Meinung zum Artikel Resident Evil: Vendetta — CGI-Film bringt Leon S. Kennedy zurück