Rise of the Tomb Raider-Macher tauscht Lara Croft gegen Call of Duty

Rise of the Tomb Raider
© Square Enix
Rise of the Tomb Raider
Rise of the Tomb Raider - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

"Es war eine Ehre, Teil des Tomb Raider-Franchise und des Teams von Crystal Dynamics zu sein", leitet Brian Horton seinen Abschied ein (via tumblr). Als Game Director prägte er Rise of the Tomb Raider, zuvor gestaltete er schon das Serien-Reboot von 2013 als Senior Art Director maßgeblich mit.

Mehr: Wie Tomb Raider eine ganze Generation an die Uni trieb

Aber nach der Arbeit an "zwei tollen Spielen" habe er zusammen mit seiner Familie entschieden, nach Südkalifornien zurückzukehren, "um ein neues Abenteuer zu beginnen". So traurig er darüber sei, seinen früheren Arbeitgeber zu verlassen, so sehr freue er sich darauf, ihre zukünftigen Spiele als Fan zu erleben: "Danke nochmals für die jahrelange Unterstützung und das Feedback, und ich hoffe, online mit euch allen in Kontakt zu bleiben."

Mehr: Ein Abenteuer in Déjà-vus im Test zu Rise of the Tomb Raider

Welches neue Abenteuer er beginnen will, verrät indes sein Linkedin-Profil: Seit Januar arbeitet er als Studio Art Director bei Infinity Ward, die etwa für Call of Duty 4: Modern Warfare und Call of Duty: Ghosts verantwortlich zeichnen. Fans der Shooter-Reihe könnten übrigens schon demnächst Gelegenheit haben, sich von Hortons Talent zu überzeugen. Zu Neujahr kündigt das Studio an, dass das Jahr 2016 unglaublich werde.

Und da die beiden Vorgänger von Sledgehammer Games und Treyarch stammen, wäre in diesem Jahr ohnehin wieder Infinity Ward an der Reihe.

Rise of the Tomb Raider erschien im vergangen Jahr für Xbox One und Xbox 360. Ab dem 28. Januar dürfen auch PC-Spieler wieder uralte Grabanlagen erkunden. PS4-Spieler wiederum müssen noch etwas länger warten.

Was erwartet ihr euch vom diesjährigen Call of Duty-Ableger?

Community Autor
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel Rise of the Tomb Raider-Macher tauscht Lara Croft gegen Call of Duty

A35e2551b6f1467b89010f3315ea9754