GTA Kursk City

Russische Fans bescheren uns die beste GTA: San Andreas-Parodie

Seit dem Release des GTA V-Editors, mit dem die Spielwelt aus Rockstars Gangster Saga derart manipuliert und abgefilmt werden kann, dass sogar berühmte TV-Intros damit nachgestellt werden können, haben sich Fan-Filme meist auf die Engine der Vorlage konzentriert. Aber mit GTA Kursk City geht es endlich auch mal wieder in das echte Leben, denn nur da wirkt GTA so schräg, wie es wirklich ist.

Mehr: Fans stellen das Full House-Intro in GTA 5 nach

Die russischen Hobby-Filmer von Puzzlevideo haben gleich eine ganze Reihe an GTA-Videos gemacht, in denen sie das Spiel nachstellen und dabei sehr genau auf die Details achten. Dabei beschränkt sich die Vorlage nicht nur auf das geschmeidige GTA V, sondern auch auf frühere Teile wie Grand Theft Auto: San Andreas und Grand Theft Auto: Vice City. Und dort sahen die Bewegungen und Zwischensequenzen noch ein wenig anders aus.

Das aktuellste Video aus der Reihe zeigt den Beginn von Grand Theft Auto: San Andreas, der mit dem Originalton unterlegt ist und durch die schrägen Bewegungen der Darsteller so unglaublich verstörend wirkt, dass Fans des Spiels sich sofort daheim fühlen sollten. Übrigens sind die Clips ursprünglich als virale Werbekampagne für ein örtliches Cafe in Kursk entstanden.

Das scheint gut funktioniert zu haben.

Community Autor
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.

Deine Meinung zum Artikel Russische Fans bescheren uns die beste GTA: San Andreas-Parodie