Through My Eyes

Schaut den überragenden Fan-Film zu Battlefield 4

Der Ego-Shooter Battlefield 4 sorgte nach seinem Erscheinen für großen Unmut bei vielen Spielern, weil das unfertig wirkende Spiel mit extremen technischen Problemen zu kämpfen hatte. Servereinbrüche, Lags und das sogenannte Rubberbanding sorgten für negative Schlagzeilen. Mittlerweile sollen aber neue, leistungsstärkere Server eingerichtet worden und die gröbsten Bugs ausgemerzt sein. Da macht das Kriegspielen wieder richtig Spaß. Das liegt zum Großteil mit Sicherheit auch an der realistischen Darstellung und Atmosphäre des Spiels, das auf Multiplayer-Schlachten für bis zu 64 Spieler gleichzeitig ausgerichtet ist. Erlebt in obigem Video das eindrückliche Gefühl, mitten im Kriegsgebiet gelandet zu sein.

Mehr: Dragon Age – Inquisition erscheint am 9. Oktober

In dem besonders gelungenen Stück Fan-Kunst können wir uns einen intensiven Eindruck von der Kriegsspielerei machen. Darin erleben wir nicht nur die ganze Grafikpracht des Spiels, sondern auch die bedrückende, hektische Atmosphäre eines Kampfeinsatzes – hautnah. Kugeln schlagen direkt neben uns ein, Dinge explodieren, alle schießen und Panzer rollen. Dass der Videoclip Through My Eyes heißt, aber gerade nicht die im Spiel genutzte Ego-Perspektive wählt, tut dem Seh-Erlebnis keinen Abbruch, ganz im Gegenteil. Die Fangemeinde jubelt und lobt die Arbeit des Youtubers TheTwoScotsmen in den Himmel. Tatsächlich könnte mit diesem Video sehr gut für Battlefield 4 geworben werden – für eine Anti-Kriegs-Kampagne ginge es aber auch.

Was haltet ihr von dem Fan-Video zu Battlefield 4?

Community Autor
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."

Deine Meinung zum Artikel Schaut den überragenden Fan-Film zu Battlefield 4

17eee64a9ea34dd59dd23c29e2b5f5bc