Team YP

Schmuddelkönig YouPorn hat jetzt eigenes eSport-Team

Jetzt ganz dick im Geschäft
© YouPorn
Jetzt ganz dick im Geschäft

Nach einigen mageren Jahren, in denen der eSport nur müde belächelt wurde und niemand auch nur daran glaubte, jemand könnte sich ernsthaft dafür interessieren, scheint der Durchbruch nun schon fast erreicht. Im Juli verfolgten über 20 Millionen Zuschauer das The International-Tunier von Dota 2 und die League of Legends-WM war mit einem Preisgeld von 2 Millionen Dollar ausgeschrieben.

Bei diesen Zahlen wundert es nicht, dass jetzt auch Sponsoren immer öfter auf die digitalen Athleten aufmerksam werden und die große eSport-Bühne als Werbeplattform nutzen wollen. Zu den Pionieren auf diesem Feld gehört nun auch die Schmuddelseite YouPorn, die ein Team zusammengestellt hat, das auf dem kommenden Gamergy Tournament in Madrid debütieren wird.

Das spanische Team Play2Win, das unter anderem in oben genannten MOBAs wie Dota 2, League of Legends aber auch Hearthstone agiert, hat sich mit dem Porno-Giganten zusammengetan und nennt sich ab sofort Team YP, also Team YouPorn. Namenstechnisch also schon ein kleiner Kompromiss, dafür sehen die Trikots aber durchaus fesch aus.

YouPorn plant schon seit längeren in den professionellen eSport einzusteigen, hat sich nun aber offenbar endlich zu einer Entscheidung durchgerungen. Vice President Brad Burns sagt dazu:

Diese Partnerschaft ist von langer Hand geplant und ich glaube, dass wir mit unserer Unterstützung und der Expertise der einzelnen Team-Mitglieder auf dem virtuellen Schlachtfeld die Konkurrenz beim diesjährigen Gamergy-Event durchstoßen können.


Findet ihr solche Kollaborationen seriös?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.

Deine Meinung zum Artikel Schmuddelkönig YouPorn hat jetzt eigenes eSport-Team

C72b741c330e4edba12e7c7f6c276eb5