Bild zu Seht den ersten Trailer zum Weltraum-Spiel Adr1ft
© Three One Zero/505 Games

Völlig losgelöst von der Erde

Seht den ersten Trailer zum Weltraum-Spiel Adr1ft

Bei den The Game Awards am Wochenende hat der ehemalige Microsoft-Creative Director Adam Orth sein neuestes Projekt angekündigt. Dabei handelt es sich um die Space Survival Simulation Adr1ft, zu der es auch direkt einen ersten Trailer gibt. Das Spiel greift auf die Unreal Engine 4 zurück und sieht dementsprechend schon sehr vielversprechend aus. Vom eigentlichen Gameplay bekommen wir dann trotz des Gameplay-Trailers relativ wenig zu sehen. Im Trailer schwebt die Spielfigur nämlich vornehmlich ziemlich hilflos wirkend durch die Gegend. Der Sauerstoff wird immer knapper, unser Raumanzug meldet Fehlfunktionen und um uns herum ist alles zerstört.

Denn in Adr1ft liegt das Hauptaugenmerk darauf, in einer der feindlichsten Umgebungen überhaupt zu überleben: Im Weltraum. Ganz nebenbei versuchen wir, unserem Erinnerungsvermögen auf die Sprünge zu helfen und wenn möglich, herauszufinden, was den fürchterlichen Unfall verursacht hat. Still und leise schweben in der Schwerelosigkeit die Überreste einer zerstörten Raumstation und wir mittendrin: Im kaputten Anzug und mit einem heftigen Filmriss. Adr1ft wird auf Gamefreaks als "immersives First Person-Erlebnis" bezeichnet und so sehen die bewegten Bilder dann auch wirklich aus. Ob das genug Stoff und Möglichkeiten für ein vollwertiges Spiel bietet, werden wir dann hoffentlich bald sehen.

Unsere Entscheidungen sollen eine besonders wichtige Rolle im Spiel einnehmen. Es wird oft unterschiedliche Wahlmöglichkeiten geben, die auf den Rest des Spiels Einfluss haben sollen. Adr1ft wird angeblich viel mehr eine emotionale Reise als ein Spiel, soll aber in jedem Fall Neues bieten. Wie sich das dann letzten Endes als Spiel anfühlt, können wir ab Mitte nächsten Jahres überprüfen, wenn Adr1ft für PC, PS4 und Xbox One erscheint. Der Look wirkt jetzt bereits so gut wie fertig, seht euch die größtenteils beeindruckenden Screenshots an.

Wie stellt ihr euch Adrift vor? Wäre das etwas für euch?

moviepilot Team
Mave David Molke
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Seht den ersten Trailer zum Weltraum-Spiel Adr1ft