Dragon Age Inquisition-Entwickler sagen

Skyrim hat das RPG-Genre für immer verändert

Im Video zu sehen: die RealVision ENB-Mod zu Skyrim.
© Bethesda Softworks
Im Video zu sehen: die RealVision ENB-Mod zu Skyrim.

Bioware zeichnet für wahre Rollenspiel-Meilensteine wie Baldur's Gate und Baldur's Gate 2 - Shadows of Amn verantwortlich. Seitdem hat sich im gesamten Genre jedoch einiges getan, und insbesondere der Release des ebenfalls großartigen The Elder Scrolls V: Skyrim hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss ausgeübt, sagt Mark Darrah von Bioware. Nachdem sich die Spieleschmiede mit der Mass Effect-Reihe und dem zweiten Teil von Dragon Age deutlich vom klassischen Spielerlebnis eines Baldur's Gate-ähnlichen RPGs entfernt hat, kehrt sie mit Dragon Age: Inquisition zumindest teilweise zu ihren Wurzeln zurück. Im Interview mit GamesIndustry erklärt Mark Darrah den großen Einfluss von Skyrim:

Skyrim hat die Landschaft für Rollenspiele komplett verändert. Ich meine, Oblivion hat ungefähr 6 Millionen Einheiten abgesetzt, irgendwo in diesem Rahmen, während Skyrim 20 Millionen verkauft hat. Das verändert alles, zumindest bis zu einem gewissen Grad.

Leute altern und sie haben typischerweise weniger Zeit für Spiele, das verändert ihre Erwartungen in Bereichen der Gameplay-Segmente. Das resultiert auch in einer gewissen Nostalgie, so dass sie sogar noch mehr an früheren Features hängen.

Jetzt haben wir plötzlich 15 Millionen Leute, die mit Skyrim quasi ihr erstes RPG überhaupt gespielt haben. Sie haben komplett andere Erwartungen an das Storytelling und die Erkundung. Ich denke, dass das Erkunden der Punkt ist, an dem wir die größte Veränderung gesehen haben.

Dann verrät der gesprächige Entwickler noch eine interessante Kleinigkeit:

Wir hatten sogar ein Projekt mit dem Codenamen Blackfoot, welches unser erstes Spiel mit der Frostbite-Engine geworden wäre. Es war ein Dragon Age-Spiel, nur Multiplayer, das sich bereits in Entwicklung befand, bevor Dragon Age II erschien. Es wurde zum Kern von dem, was Dragon Age: Inquisition geworden ist.

Wie seht ihr das? Hat Skyrim tatsächlich das gesamte Genre für immer verändert?

Community Autor
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."

Deine Meinung zum Artikel Skyrim hat das RPG-Genre für immer verändert