Das Spiel ist kaum wiederzuerkennen
© Rockstar
Das Spiel ist kaum wiederzuerkennen

Unbeschreiblich

So gut wird GTA 5 auf der PS4 aussehen

Der Next Gen-Release von Grand Theft Auto V lässt nicht mehr allzu lange auf sich warten. Dass wir nicht nur eine simple Portierung bekommen werden, dürfte spätestens nach der Ankündigung klar sein, dass Rockstars Open World-Hit jetzt auch aus einer First Person-Ansicht spielbar sein wird.

Natürlich wird auch die Optik an die neue Hardware angepasst, da haben wir schon einige Vergleiche gesehen, die deutlich machen, dass Los Santos eben hübscher wird. Wie extrem die Unterschiede aber tatsächlich sind, zeigt jetzt ein neues Vergleichsvideo, das ihr oben sehen könnt.

Mit einer weißen Linie, die fließend den Übergang von der PS3- und der kommenden PS4-Version zeigt, gelingt es Rockstar, die grafische Aufpolierung noch einmal wertiger erscheinen zu lassen. Der Detailgrad ist enorm, die Welt füllt sich mit mehr Passanten, Vegetation, Wasserpfützen und Becherhaltern.

Reicht euch dieser grafische Sprung aus, um den Titel noch einmal zu kaufen?

moviepilot Team
Radegast Hannes Rossow
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel So gut wird GTA 5 auf der PS4 aussehen