Sony weiß, wie sie Oculus Rift mit der PS4 schlagen können

PlayStation VR
© Sony
PlayStation VR

Mit Beginn des Jahres 2016 fiel auch der Startschuss für die heiße Phase des Konkurrenzkampfs um die Herrschaft über den Virtual Reality-Markt. Vielversprechende Anwärter sind Oculus VR, Valve und Sony. Weshalb sich letzteres Unternehmen selbst als Spitzenreiter sieht, erklärte PlayStation VR-Chef Dr. Richard Marks kürzlich im Rahmen der Vision Summit-Konferenz in Los Angeles. (via Venturebeat)

Mehr: Unzufriedener Spieler tauscht PS4 in zwei Jahren über 30 Mal um

Marks stützt sich dabei auf eine ähnliche Argumentation, wie sie Industrie-Analyst Michael Pachter bereits vor einiger Zeit zur Sprache brachte. Die Verkaufszahl der PS4 hätte die Marke von 36 Millionen geknackt und biete somit einen guten Ausgangspunkt für das hauseigene Head-Mounted Display namens PlayStation VR, das mit Sonys Konsolen-Flagschiff kompatibel ist. Marks äußerte darüber hinaus, dass jeder einzelne PS4-Besitzer "bereit für PlayStation VR" sei und Entwickler unbedingt auf diese Plattform setzen sollten.

Analysten rechnen derzeit damit, dass Oculus VR im ersten Jahr nach Launch rund eine Million Exemplare ihres Produkts Oculus Rift umsetzen wird. Außerdem ist es der erste Konzern, der schon mit einem Preis für den Spielspaß in der Virtual Reality aufwartet: Für den Kauf werdet ihr umgerechnet etwa 741 Euro ansparen müssen.

Sony geht allerdings davon aus, dass ihr Umsatz deutlich höher sein wird. Analyst Pachter sieht das ähnlich und merkt an, dass nicht allen VR-Begeisterten auch ein High End-PC zur Verfügung stehe, der Virtual Reality stemmen kann. Das Ergebnis einer Steam-Umfrage deutet ebenfalls in diese Richtung, denn nur rund 5 Millionen Menschen besäßen Grafikkarten, die sich für Virtual Reality eigneten. Rein zahlenmäßig ist Sony mit 36 Millionen verkauften Konsolen also weit überlegen.

Was glaubt ihr: Wer wird das Rennen machen?

moviepilot Team
GrumpyConny Conny Thiel
du folgst
entfolgen
Winterkind. Lipstick stains & video games. Mythical Beast. In einer festen Beziehung mit Kaffee.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Sony weiß, wie sie Oculus Rift mit der PS4 schlagen können

40c53a18a35448fca99ba48cfa3770ac