Star Wars-Fan bringt das Beste aus Episode 1 zu Halo 5

Halo 5: Guardians - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Ja, Die Star Wars-Prequel-Trilogie hat uns Jar Jar Binks, die Midi-chlorians oder Hayden Christensen als Anakin Skywalker eingebrockt. Und auch wenn das große Pod-Rennen zwischen Anakin und Sebulba für all das nicht entschädigt, gehört es doch zum Besten, was Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung zu bieten hat.

Mehr: Die 5 besten Rennspiele, die keine Autos brauchen

Wer die Rennen einmal selbst erleben will, kann heute noch seinen N64 herauskramen und Star Wars Episode I: Racer spielen oder seine Xbox One anwerfen. Denn einem Halo 5-Fan namens CaptainDireWolf gelang es dank eines Glitches im Leveleditor, die Rennstrecke auf Tatooine samt Pod-Racer nachzubauen. Einen Eindruck von der Multiplayer-Map könnt ihr euch mithilfe des obigen Videos von The Epidemic machen.

Mehr: Star Wars: Outpost ist das Star Wars-Spiel, das wir nie spielen dürfen

Aktuell gibt es zwar noch keine Mechanik, die einen Sieger kürt, sich mit Freunden zu messen, dürfte aber schon jetzt eine ganze Menge Spaß machen. Zumal das Rennen für euch nicht endet, wenn jemand euren Pod-Racer zerstört. Aber was genau danach passiert, solltet ihr vielleicht einfach selbst herausfinden. (via Gamesradar)

Halo 5 erschien im Oktober 2015 exklusiv für Xbox One.

Wie gefällt euch die Star Wars-Map?

moviepilot Team
Tim_Hoedl Tim-Philipp Hödl
du folgst
entfolgen
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Star Wars-Fan bringt das Beste aus Episode 1 zu Halo 5