Star Wars-Fans planen HD-Remake von Knights of the Old Republic

Star Wars: Knights of the Old Republic – Apeiron
© Poem Studios
Star Wars: Knights of the Old Republic – Apeiron

Wenn wir heutzutage an erfolgreiche Star Wars-Spiele denken, dann fällt den meisten als erstes wohl das Reboot der Star Wars: Battlefront-Reihe ein. Wer aber Lust auf Rollenspiele hat, muss ein paar Jahre zurückblicken und erinnert sich dabei gern an Star Wars: Knights of the Old Republic. Der BioWare-Klassiker fasziniert auch heute noch und hat eine Gruppe von Fans dazu bewogen, ein vollwertiges HD-Remake des RPGs in Angriff zu nehmen.

Mehr: Lego Star Wars-Kurzfilme zeigen euch Vorgeschichte von Episode 7

Star Wars: Knights of the Old Republic – Apeiron soll die Wartezeit auf KOTOR 3 verkürzen, sofern der dritte Teil jemals kommt, und neben einer modernen Grafik auch inhaltliche Neuerungen bringen. Denn das Team Poem Studios will nicht einfach nur eine leicht aufpolierte Fassung schaffen, sondern Knights of the Old Republic vollständig in der Unreal Engine 4 nachbauen. Im Zuge dessen sollen dann neue Missionen, Begleiter und Welten ins Spiel integriert werden.

Da das Team natürlich nicht die Rechte an dem Spiel besitzt, soll Star Wars: Knights of the Old Republic – Apeiron kostenlos erscheinen. Dafür wird aber Hilfe von weiteren Fans benötigt und sobald das Projekt weiter fortgeschritten ist, sollen auch Spenden akzeptiert werden. Bis jetzt gibt es nur Screenshots zu sehen, sobald es erstes Gameplay-Material gibt, sagen wir euch Bescheid.

Habt ihr KOTOR gespielt?

moviepilot Team
Radegast Hannes Rossow
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.

Deine Meinung zum Artikel Star Wars-Fans planen HD-Remake von Knights of the Old Republic

6f4ddcecb3af4ca18a5c4d0acc0c4c1e