Street Fighter 5 — Baby spielt Story Mode ohne Probleme durch

Street Fighter 5 - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Wenn ihr Beat 'em Up-Fans seid, könnt ihr Button Masher höchstwahrscheinlich nicht leiden, die euch mit ihrem planlosen Herumgedrücke ordentlich den Spielspaß vermiesen. Das oben zu sehende Video stellt euch aber jetzt den ersten (und vielleicht auch einzigen) Vertreter dieser Spielerschaft vor, dem ihr deshalb nicht den Kopf abreißen wollt. Denn der Sprössling von YouTuber Papapaint prügelt sich planlos durch Street Fighter 5 und steckt dabei selbst noch in den Windeln. (via Kotaku)

Mehr: Dieses Beat 'em Up macht Genies wie Einstein zu Kampfmaschinen

Gerade mal ein halbes Jahr ist dieser kleine Stöpsel alt, der in der Rolle des Charakters Birdie im oben zu sehenden Video anderen Street Fighter 5-Charakteren zeigt, wo der Hammer hängt. Scheinbar mühelos schlägt sich das Baby, gehalten vom stolzen Papa, im Story-Mode durch die Kämpferriege und macht das Zuschauen dabei erstaunlich spannend. Denn irgendwann mitten im Gefecht hört es auch einfach mal auf, sich für das Spiel zu interessieren.

Doch selbst in diesen Momenten greift sein Vater nicht helfend ein, sondern motiviert sein Kind stattdessen mit anfeuernden Zurufen zum Weitermachen.

Street Fighter V erschien am 16. Februar 2016 für PS4 und PC.

Könntet ihr diesem Baby die Stirn bieten?

moviepilot Team
GrumpyConny Conny Thiel
du folgst
entfolgen
Winterkind. Lipstick stains & video games. Mythical Beast. In einer festen Beziehung mit Kaffee.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Street Fighter 5 — Baby spielt Story Mode ohne Probleme durch