Superhot
© Superhot
Superhot

Superhot — Ungewöhnlichster Shooter 2016 erscheint im Februar

Superhot - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Superhot hat nicht nur einen brandneuen Trailer, sondern endlich auch einen Release-Termin. Der wahrscheinlich ungewöhnlichste Shooter des Jahres soll bereits diesen Monat, um genau zu sein am 25. Februar, erscheinen.

Mehr: Die 7 Shooter-Highlights des Jahres 2015

Das Indie-Spiel will die Grenze zwischen Strategie und Chaos verschwimmen lassen und präsentiert daher einen First Person Shooter, in dem sich die Zeit nur bewegt, wenn ihr euch bewegt. Um die Spannung noch etwas zu steigern, regeneriert sich eure Gesundheit nicht von selbst und Munition liegt auch nicht einfach in der Gegend herum. Das wäre auch zu einfach. Stattdessen bleiben euch nur die Waffen eurer niedergemähten Gegner, die ihr in Slow Motion zur Strecke bringt, um selbst zu überleben. Jeder Schritt und jede Handlung will also wohl überlegt sein.

Mehr: Battalion 1944 — Neuer Shooter nimmt sich CoD 2 zum Vorbild

Auch optisch hebt sich Superhot von der breiten Shootermasse ab. Kantig eckig und in rot, weiß und schwarz gehalten wirkt der Shooter von Entwickler Superhot (ja, sie heißen wie ihr Spiel) wie ein abstraktes Kunstwerk, das zu digitalem Leben erwacht ist.

Superhot erscheint im Februar für PC ein paar Wochen später für Xbox One. Wann genau das sein soll, wurde noch nicht verraten. Eine PS4-Version wurde noch nicht offiziell bestätigt

Seid ihr super-heiß auf superhot?

moviepilot Team
freakingmuse Rae Grimm
du folgst
entfolgen
Ich mache Dinge mit Worten und Videospielen und brauche dafür sehr viel Kaffee.

Deine Meinung zum Artikel Superhot — Ungewöhnlichster Shooter 2016 erscheint im Februar