Nach Hideo Kojima

Technologie-Direktor & Fox Engine-Chef verlässt Konami

Und tschüss: Julien Merceron verlässt Konami
© Konami/Kojima Productions
Und tschüss: Julien Merceron verlässt Konami
Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Konami macht wieder Schlagzeilen. Dieses Mal geht es allerdings nicht um Hideo Kojima, sondern den Technologie-Direktor Julien Merceron, der in erster Linie für die Fox Engine zuständig war, auf der auch Metal Gear Solid V: The Phantom Pain basiert. Wie der französische Gameblog zuerst berichtet hat, trennen sich die Wege von Julien Merceron und Konami. Das haben auch andere Quellen von IGN bestätigt. Über die Hintergründe des Ausscheidens von Julien Merceron ist nichts bekannt, gerüchteweise gibt es aber Vermutungen, dass die Entscheidung mit Konamis geplanter Mobile-Umstrukturierung zu tun haben könnte.

Mehr: Konami behandelt Angestellte angeblich wie Gefangene

Julien Merceron hat seit 2013 bei Konami gearbeitet, vorher war er unter anderem bei Square Enix, IO Interactive, Eidos und Crystal Dynamics beschäftigt. Um Hideo Kojimas Ausscheiden ranken sich immer noch diverse Gerüchte. Seitdem bekannt wurde, dass Silent Hills gecancelt ist und Hideo Kojima Konami verlässt, wollten die Meldungen über den Publisher nicht abreißen. Konami hat in der Vergangenheit große AAA-Konsolen-Franchises auf den Markt gebracht, will sich in Zukunft aber verstärkt dem Mobile Games-Sektor widmen – was durchwachsene Reaktionen hervorgerufen hat.

Habt ihr das Gefühl, dass hier die sprichwörtlichen Ratten das sinkende Schiff verlassen?

moviepilot Team
Mave David Molke
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Technologie-Direktor & Fox Engine-Chef verlässt Konami

Ab7cb2eae475421381b227ea205e10e5