The Division – Ubisoft hilft euch gegen die Trolle

The Division
© Ubisoft
The Division
Tom Clancy's The Division - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

The Division hat nicht lange auf die ersten Trolle warten müssen. Da alle Spieler im gleichen Safe House beginnen und dort durch eine einzelne Tür müssen, war es fast schon absehbar, dass jemand das ausnutzt. Steht ein Charakter in der Tür ist das Durchkommen für alle anderen unmöglich. Allerdings nicht für lange, wie Ubisoft nun Gamespot gesagt hat. Es reicht, wenn ihr einen Moment gegen den Blockierer lauft.

Mehr: The Division – Wie schlägt sich das MMORPG nach 8 Spielstunden?

Das geschilderte Problem tritt nur auf, weil The Division eine Kollisionserkennung auch für Mitspieler hat. Man läuft also nicht durch diese hindurch, was meistens sinnvoll ist. Gerät man aber in eine Situation, wo man dadurch blockiert wird, reicht es laut Ubisoft, einfach weiter zu laufen. Wenn man ungefähr drei Sekunden gegen den anderen Charakter angelaufen ist, gibt das Spiel den Weg frei und man kann durch den anderen Charakter durchlaufen. Danach setzt die Kollisionserkennung natürlich wieder ein. So dürfte sich die Situation zu Spielbeginn jetzt endlich entspannen.

Mehr: Liebe Rollenspiele, das könnt ihr von The Division lernen

Obwohl The Division erst gestern erschienen ist, hat schon der erste Spieler das Maximallevel erreicht. Auch die Frage, was an Endgame-Content wartet, ist bereits beantwortet und der bietet hoffentlich einiges an Action weit über die Spielzeit der Kampagne hinaus.

Das MMORPG ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen.

Seid ihr auch Opfer der Trolle geworden?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel The Division – Ubisoft hilft euch gegen die Trolle

D60a326f67034def9e0edd50b26567aa