Overkill's The Walking Dead
© Starbreeze Studios
Overkill's The Walking Dead

Gemeinsam gegen Zombies

The Walking Dead bald auch als Koop-Shooter

Mit der gleichnamigen Adventure-Reihe von Telltale Games hat es der Robert-Kirkman-Comic The Walking Dead bereits erfolgreich auf die Videospielbühne geschafft. Da der Fokus hier aber eher auf den komplexen Charakteren sowie den sozialen Verflechtungen liegt, waren echte Actionszenen nur vereinzelt zu erleben. Activisions Shooter The Walking Dead: Survival Instinct blieb hingegen hinter qualitativen Erwartungen zurück.

Möglicherweise klappt es ja jetzt endlich mit der lizensierten Zombie-Action, denn wie Starbreeze Studios nun verlauten ließen, werden Overkill Software, die Macher von Payday 2, einen kooperativen First-Person-Shooter namens Overkill's The Walking Dead entwickeln, der neue Geschichten und Charaktere aus dem Walking-Dead-Franchise erforschen soll.

Der obige Teaser verrät so gut wie nichts über das eigentliche Spiel, Fans der Reihe dürfte es aber gnädig stimmen, dass Zombie-Vater Robert Kirkman höchstpersönlich an dem Projekt beteiligt sein wird. Laut Starbreeze CEO Bo Andersson Klint wird der Shooter seinen Schwerpunkt auf das Gameplay legen und das bisher größte Unterfangen sein, auf das sich die Firma eingelassen hat.

Overkill's The Walking Dead soll 2016 erscheinen und ist offiziell nur für den PC angekündigt. Da aber die hauseigene Diesel Engine für den Team-Shooter für die "nächste Generation" aufpoliert wurde, ist es nicht unwahrscheinlich, dass Starbreeze auch einen Release für PS4 und Xbox One anstrebt.

Glaubt ihr, dass es noch ein Spiel zu The Walking Dead geben sollte?

moviepilot Team
Radegast Hannes Rossow
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.

Deine Meinung zum Artikel The Walking Dead bald auch als Koop-Shooter

89b115c02cac4da6af9b7b8bf0590a43