The Walking Dead: Michonne - So blutig beginnt das neue Adventure

The Walking Dead: Michonne beginnt am 23. Februar
© Telltale Games
The Walking Dead: Michonne beginnt am 23. Februar
The Walking Dead: Michonne — A Telltale Games Mini-Series - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Michonne ist einer der Publikumslieblinge bei The Walking Dead. Kein Wunder, dass Telltale ihr mit The Walking Dead: Michonne eine eigene Mini-Serie spendiert. Darin soll es um die Zeit gehen, die sie getrennt von der Gruppe um Rick verbracht hat. In der ersten Folge schließt sich Michonne Pete und seiner Crew auf dem Schiff The Companion an. Als sie einen Hilferuf empfangen, zögern sie nicht lange und gehen dem Signal nach.

Mehr: Batman bekommt sein eigenes Telltale-Adventure

Im jetzt erschienen Preview-Clip geht es aber viel mehr um Michonnes eigene Gedankenwelt. Sie erzählt von den geliebten Menschen, die sie hinter sich gelassen hat und von zwei Mädchen, bei denen das nicht so einfach ist. Wer sie sind? Das wird sich spätestens im Verlauf der Mini-Serie zeigen, auch wenn die Preview schon einige Vermutungen erlaubt. Und natürlich lässt Telltale Michonne nicht einfach Zeit, an Vergangenes zurückzudenken. Stattdessen vermischen sich Erinnerungen mit ganz realen Kämpfen, die zeigen, wie blutig die Episoden werden dürften.

Mehr: Telltale bestätigt zweite Staffel von Game of Thrones-Spiel

Die Mini-Serie startet am 23. Februar mit Episode 1, "In Too Deep". Sie wird digital für PC, PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360 erscheinen, am 25. Februar dann auch für iOS und Android. Episode 2, "Give No Shelter", soll im März folgen, abgeschlossen wird die Handlung im April mit der dritten Folge "What We Deserve".

Gibt es noch andere The Walking Dead-Figuren, zu denen ihr gerne eine Mini-Serie hättet?

Community Autor
du folgst
entfolgen

Deine Meinung zum Artikel The Walking Dead: Michonne - So blutig beginnt das neue Adventure

A6996306be834442afbf413a515da1c9