Noch immer nichts neues

The Witcher 3-Macher vertrösten Cyberpunk 2077-Fans

Cyberpunk 2077
© CD Projekt RED
Cyberpunk 2077

Momentan dürfte in den Werkhallen des polnischen Entwicklerstudios CD Projekt RED ziemlich hektisch zugehen, immerhin rückt der Release von The Witcher 3: Wilde Jagd immer näher. Das Spiel wurde zwar nach hinten verschoben, aber ein Titel mit einem derartigen Umfang will erst einmal von allen Bugs und Fehlern befreit werden.

Aber die Fans der Vorzeige-Entwickler haben nicht vergessen, dass da noch ein anderes Spiel wartet, um das es in letzter Zeit unheimlich still geworden ist. Das Rollenspiel Cyberpunk 2077 wurde schon im Oktober 2012 angekündigt, doch neben dem unfassbar beeindruckenden Teaser, den ihr oben noch einmal sehen könnt, gab es kaum weitere Informationen.

Auf die Nachfrage von GameSpot, wie es denn um die Entwicklung des mysteriösen Cyberpunk-Abenteuers stehe, antwortete CD Projekt REDs Michal Platkow-Gilewski mit einem süffisanten Zitat aus Fight Club:

Die erste Regel von Cyberpunk 2077 ist, dass wir nicht über Cyberpunk 2077 reden.


Trotz der sarkastischen Antwort fand Platkow-Gilewski aber auch tröstende Worte für alle wartenden Fans. Der Fokus des Studios liege momentan zwar auf The Witcher 3: Wilde Jagd, aber Cyberpunk 2077 gehe es gut und die Zeit für das Rollenspiel werde noch kommen.

Die Verzögerung von The Witcher 3: Wilde Jagd von März auf Mai diesen Jahres hat übrigens keinen direkten Einfluss auf die Arbeit an Cyberpunk 2077 genommen, denn an dem Sci-Fi-RPG arbeitet ein eigenes Team, das nur im Notfall in andere Projekte eingebunden wird.

Habt ihr Cyperpunk 2077 noch auf dem Schirm?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.

Deine Meinung zum Artikel The Witcher 3-Macher vertrösten Cyberpunk 2077-Fans

61c7bed5abb946beb99e85a77830249d