Konsequent

Vater zertrümmert Internet-Cafe wegen schlechter Noten

Internet-Cafes sind in Asien sehr beliebt
© Thenypost
Internet-Cafes sind in Asien sehr beliebt

Hierzulande haben Internet-Cafes ihre Blütezeit längst hinter sich, in Asien sind solche Lokale allerdings noch weit verbreitet, Jugendliche verbringen dort jede Menge Zeit in League of LegendsStarCraft und Co. Auch der Sohn eines Mannes aus China spielte regelmäßig im Internet-Cafe, nun ging er nach Meinung seines Vaters allerdings zu weit.

Bei der Geburtstagsparty seiner Mutter glänzte er nämlich mit Abwesenheit, was dazu führte, dass Papa verständlicherweise nicht gerade gut gelaunt war. Die schlechte Laune verwandelte sich dann allerdings schnell in pure Aggression, weswegen er sich auf den Weg zum Lokal machte. Dort angekommen, fackelte er nicht lang und griff sich einen Stuhl, mit dem er die Bildschirme kaputtschlug. Als Grund gab er die schlechten Noten seines Sohns an.


Es dauerte nicht lang, bis der Besitzer auftauchte und den Mann zur Rede stellte. Nach einer Diskussion erreichte dann auch die Polizei den Ort des Geschehens und wollte den Randalierer festnehmen, der war damit allerdings nicht einverstanden und widersetzte sich den Ordnungshütern durch Angriffe und Spuckattacken.

Ob sein Sohn jetzt aufhört, seine Zeit in Internet-Cafes zu verbringen, ist fraglich. Fest steht, dass der Vater eine Anzeige am Hals hat. 

moviepilot Team
SetupWizard Philipp Neubauer
du folgst
entfolgen
Alles runter.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Vater zertrümmert Internet-Cafe wegen schlechter Noten