Videospiele brauchen mehr Sex & alle müssen dabei mithelfen

The Witcher 3
© CD Pojekt RED
The Witcher 3

Die Games-Industrie ist erwachsen geworden und mit ihr auch die Spiele. Zumindest hört und liest man das immer wieder. Aber wieso benehmen sich weite Teile der Industrie dann immer noch wie vorpubertäre Sechstklässler?

Auf der GDC hat der Spiele-Entwickler Robert Yang nicht nur allgemein mehr Sex in Spielen gefordert, sondern auch angeklagt, wie mit Sexualität in Games umgegangen wird. Es gibt ihm zufolge aber nicht nur zu wenig Spiele, in denen Sexualität eine Rolle spielt. Die Politik von Unternehmen wie PayPal oder Twitch verhindere zusätzlich sogar, das sexuelle Inhalte eine breite Öffentlichkeit erreichen.

Mehr: Dragon Age: Inquisition hat eine der besten Sex-Szenen

Außerdem seien die betreffenden Regelungen auch noch undurchsichtig und würden unterschiedlich umgesetzt: Während große Publisher mit Sex in ihren Spielen durchgewunken würden, hätten es kleine Entwickler deutlich schwieriger. Ihre Titel dürften beispielsweise nicht auf Twitch gestreamt werden. Robert Yang hat es ausprobiert.

Es fehlt laut Robert Yang also nicht nur an Entwicklern, die bereit sind, sich mit Sex und Sexualität auseinanderzusetzen und beides in ihre Spiele einzubauen, sondern auch an einer allgemeinen Offenheit und Aufgeschlossenheit in weiten Teilen der Industrie und dem ganzen Drumherum. Als positives Beispiel erwähnt Robert Yang die Politik von Vimeo.

Wenn Videospiele die mächtigste Industrie und Kunstform der Welt sein wollen, dürft ihr nicht wegen ein paar Penis-Witzen ausrasten. Jeder liebt es, Spiele zu spielen, in manchen Spielen geht es um Sex. Verbannt keine Spiele, nur weil es in ihnen um Sex geht. Die Gesellschaft wird nicht zusammenbrechen. Macht euch locker, lasst euch flachlegen. Findet euch damit ab.

Wie seht ihr das?

moviepilot Team
Mave David Molke
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Videospiele brauchen mehr Sex & alle müssen dabei mithelfen

20c3e27eacfb4501974a26b6ef0943dc