Wird Uncharted 4 wirklich das schönste Spiel aller Zeiten?

Nathan Drake in Uncharted 4
© Naughty Dog
Nathan Drake in Uncharted 4
Uncharted 4: A Thief's End - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Naughty Dogs Game Director Bruce Straley hat Uncharted 2: Among Thieves und nun Uncharted 4: A Thief's End betreut. Das bedeutet einige Jahre zusammen mit Nate, Sully und Elena, die offensichtlich Spuren hinterlassen haben. In einem Tweet hat Bruce Straley nun nämlich die eher gewagte Behauptung aufgestellt, dass in seinen Augen Uncharted 4 das visuell beeindruckendste Spiel aller Zeiten sei.

Mehr: Uncharted 4 ist endlich fertig & wird nicht mehr verschoben

Diese Aussage ist natürlich eine sehr deutliche Liebeserklärung an das Spiel und vielleicht ein etwas zu hoch gegriffenes Lob. Immerhin sind bisher nicht viele Exklusiv-Titel für die aktuellen Konsolen erschienen, und vielleicht wird auch Naughty Dog selbst Uncharted 4 irgendwann mit Spielen wie The Last of Us 2 überflügeln. So oder so ist es müßig, darüber zu streiten, ob die Aussage nun stimmt oder nicht, da Straley deutlich macht, dass es nur um seine persönlich Sichtweise geht. Und da ist es doch schön, wenn ein Entwickler so sehr zu seinem Projekt steht.

Mehr: Uncharted 4 hat nicht nur Nathan Drake erwachsen werden lassen

Was die Uncharted-Reihe auf jeden Fall schon immer ausgezeichnet hat, sind extrem lebensechte Bewegungen und ein sehr realistisches Motion Capturing. Gerade das scheint in Uncharted 4 nochmal besser zu sein. Aber natürlich sind Trailer und bewusst gewählte Sequenzen nicht unbedingt aussagekräftig für die wirkliche Leistung eines Titels. So müssen wir uns wohl noch bis Mai gedulden, um zu sehen, was an Straleys Aussage dran ist.

Uncharted 4: A Thief's End erscheint am 10. Mai exklusiv für PS4.

Was haltet ihr bisher von Uncharted 4?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Wird Uncharted 4 wirklich das schönste Spiel aller Zeiten?

A0193bd0afb44f5498df378c35f7e9bd