FIFA-Spieler verliert Match & schickt wütende Sprachnachricht

FIFA 16
© Electronic Arts
FIFA 16

Zu Verlieren ist wirklich nicht das Gelbe vom Ei, da sind wir uns mit ziemlicher Sicherheit alle einig. Trotzdem ist es für diejenigen — die in den Genuss einer anständigen Erziehung gekommen und somit zu mehr oder minder vernünftig denkenden Menschen herangewachsen sind — kein Weltuntergang, wenn sie mal den Kürzeren ziehen. Das gilt aber offenbar nicht für den FIFA-Spieler, der eine wütende Sprachnachricht an seinen Kontrahenten schickte, nachdem er eine Niederlage einstecken musste. (via The LAD Bible)

Mehr: Rocket League hat FIFA & PES für mich ersetzt

Im unten zu sehenden Clip beleidigt der anonym bleibende Spieler nämlich den FIFA-Fan Elliot Hackne, der ihn in einem Online-Match zuvor (vermutlich ziemlich vernichtend) geschlagen hat. Nun könntet ihr vermuten, dass der schlechte Verlierer vielleicht ziemlich jung und deshalb entsprechend ungestüm ist, doch die Stimme im folgenden Video belehrt euch eines besseren.

"Smashed some fella on FIFA and he sent me this voice note. Am dying "

Posted by The SPORT Bible on Montag, 21. März 2016


Der Unbekannte droht Hackne mit großzügigem Einsatz von Schimpfwörtern unter anderem damit, ihn aufzuschlitzen. Der nimmt es aber mit Humor und versieht den kurzen Clip mit der Anmerkung: "Habe irgendeinen Typen bei FIFA ungespitzt in den Boden gerammt, woraufhin er mir diese Sprachnachricht geschickt hat. Ich sterbe vor lachen."

Was haltet ihr von einem solchen Verhalten?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Winterkind. Lipstick stains & video games. Mythical Beast. In einer festen Beziehung mit Kaffee.

Deine Meinung zum Artikel FIFA-Spieler verliert Match & schickt wütende Sprachnachricht